Mai - Juni 2020

25.05.2020

 

Titreyengöl 25.05.2020
 
Wieder alle satt! ?
Das Katerchen am Nashira konnten wir auch mitnehmen. Er hat wohl eine Bisswunde am linken Vorderbein und eine dicke Infektion. ? Die Wunde haben wir gesäubert und desinfiziert und er hat Antibiotoka bekommen. Wir hoffen, dass es bis Mittwoch besser ist und dann beim Tierarzt ein Langzeitantibiotika verabreicht werden kann, so dass er schnell wieder an seinen Platz zurück darf.
Eingesperrt sein findet er doof, das angebotene Nassfutter hingegen supergenial. ?

 

25.05.2020

 

 

Heute mal wieder ein paar ganz aktuelle Bilder von unseren Chaoten aus der Auffangstation. ❤ Teil 2

25.05.2020

 

 

Heute mal wieder ein paar ganz aktuelle Bilder von unseren Chaoten aus der Auffangstation.  ❤

Teil 1

 

 

24.05.2020

 

Titreyengöl - 24.05.2020
 
Auch heute wurden alle satt. ❤ Das Katerchen am Nashira hat ein dickes Beinchen und muss behandelt werden. Leider war er weg nachdem wir die Box geholt haben. Aber morgen kriegen wir ihn!
Die Hundefamilie nahm unser Trockenfutter heute ausnahmsweise mal an. ? Liegt wohl an der Ausganggsperre - denn sonst werden sie von tierlieben Menschen mit Reis, Hühnchen und Bulgur verwöhnt. Dann wird unser Futter verschmäht. Aber für die Tage der Sperre ist es wohl doch eine akzeptable Alternative. ?

24.05.2020

 

 

Gestern in Titreyengöl - 23.05.2020
 
❤

 

 

20.05.2020

 

Notfellchen-Neuzugang ❤
Dieser junge Kater wurde auf der Strasse gefunden. Sein linkes Vorderbeinchen war gelähmt. Er wurde über mehrere Tage beim Tierarzt behandelt in der Hoffnung, dass noch was zu retten ist. Aber leider ohne Erfolg. Die Nerven und Sehnen waren beschädigt und es gab keine Aussicht auf Besserung. Das Beinchen musste amputiert werden.
Wir haben nicht nur die Behandlungskosten, sondern auch den Kater übernommen. ❤ Im Moment ist er noch in Quarantäne, darf aber bald im Katzenzimmer einziehen.
Die Behandlungskosten inkl OP und Kastration für den Hübschen belaufen sich auf 152 €.
Es ist uns unangenehm, dauernd zu betteln. Aber es sind so viele Notfälle, Futterkosten... Wir erreichen langsam unser Limit. ?
LIMON - vergessene Seelen e.V.
IBAN: DE35 3705 0299 0142 2954 85
BIC: COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln
Oder paypal@limon-vergessene-seelen.de

20.05.2020

 

Auch hier konnten wir helfen...
Eine tierliebe Frau aus Manavgat, die auch Futter von uns bekommt, fand dieses kleine Hundebaby. Der Kleine humpelte und sie bat uns um Hilfe, damit er beim Tierarzt untersucht werden kann.
Er wurde geröngt, zum Glück ist nichts gebrochen. Eine schmerzhafte Prellung, dagegen bekommt er nun Medikamente.
Gute Besserung! ❤
Behandlungskosten; 34 EUR

20.02.2020

 

Nicht-mehr-ganz-so-klein Rosso ❤
 
Ca 8 Wochen alt ist der kleine Mann schon.
Frech, manchmal etwas größenwahnsinnig, immer gut gelaunt...
 
Langweilig wird es nicht! ?

 

18.05.2020

 

Die kleine Elif hat ihren Kampf verloren... ???
Elif hatte in kurzer Zeit extrem abgebaut und keine Kraft mehr. Wir konnten ihr nur noch qualvolle Stunden ersparen und sie gehen lassen. ? Sie war so ein kleiner Sonnenschein, sie hat alle Herzen im Sturm erobert und wird mit viel Liebe ins Regenbogenland reisen. ❤ Es ist einfach nicht fair...
Wie wir erfahren haben, sind inzwischen auch Elif's Geschwister, die noch mit der Mama auf der Strasse lebten, verstorben. Es war wohl wirklich der Virus. Wir werden versuchen, einen Weg zu finden um wenigstens die Mama kastrieren zu lassen - trotz ca 35km Distanz... Das Mindeste, was wir in Gedenken an die kleine Elif tun können. ❤
Machs gut da oben, kleiner Schatz. Wir hätten dir so gerne ein schönes Leben geboten. ?

17.05.2020

 

Sorgenkind ELIF
 
Am Anfang war alles super. Wir haben eine private Pflegestelle für die blinde Elif gefunden, wo sie nach Strich und Faden verwöhnt wird, bis sie gross genug ist, um im Katzenzimmer einzuziehen. Es wurde gespielt und gerannt, Elif ging es super.
Leider hat sie nun seit 3 Tagen starken Durchfall, muss sich ab und zu übergeben und hat wenig Appetit... Gestern und heute hat sie Medikamente beim Tierarzt bekommen. Bis jetzt kein Erfolg. Zudem haben wir heute mit der Behandlung mit Feliserin begonnen, denn es besteht leider auch der Verdacht auf Katzenseuche... wir hoffen, dass es anschlägt.
Elif hat einen ganz grossen Kampfgeist. ❤

17.05.2020

 

17.5.2020 Titreyengöl - 9.30 Uhr - 40 Grad ?
 
Den Katzen war es natürlich auch zu heiss! Nur 4 haben wir angetroffen, aber das Futter und vor allem Wasser werden sie auch später noch finden. ❤

16.05.2020

 

Katzenfamilie Nr 1

Seit die Familie umgezogen ist und Mama mehr Platz hat, ist sie auch entspannter. So konnten wir heute mal in Ruhe die Babys anschauen. 3 Mädels und 2 Jungs. ❤


Mädels; Schwarz, Tricolor, Tiger
Jungs; Schwarz, Tiger-Weiss

15.05.2020

 

Erinnert ihr euch an die hübsche Katzendame, die in Manavgat ausgesetzt in einem zugeklebten Karton gefunden wurde?
Das ist sie! Die Maus wollte ja am Anfang nicht richtig fressen... Es hat ein bisschen gebraucht, aber sie hat sich erholt. Am 5. Mai wurde sie kastriert und ein kleiner Gewebetumor entfernt. Geimpft wurde sie auch. Der Tierarzt stellte fest, dass sie viele kleine, bereits verheilende, Wunden hat... was ihr wohl alles zugestoßen ist...
Die Hübsche hat nun ihren Traumplatz gefunden - sie durfte im Katzenparadies bei Tante Gerdi einziehen und fühlt sich dort pudelwohl. Die Bilder sind von Heute. ❤
82 € hat ihre Behandlung insgesamt gekostet. Wir würden uns über Hilfe freuen. ❤
LIMON - vergessene Seelen e.V.
Vermerk; Tina
IBAN: DE35 3705 0299 0142 2954 85
BIC: COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln
Oder paypal@limon-vergessene-seelen.de

15.05.2020

 

Gruppenkuscheln bei Katzenfamilie Nr 2 ❤
 
Leider mit Blitz, aber da sieht man auch dass die Augen der Mama nicht okay sind...

14.05.2020

 

Rosso ❤
 
Sooo gross ist er schon geworden!
Leider schnupft er immer noch, aber wir haben es im Griff... Man merkt es ihm auch nicht wirklich an - Rosso ist ein freches, verspieltes kleines Katzenkind. Und mit seiner blinden Freundin wird fleißig getobt, noch zieht er dabei meist den Kürzeren - aber das ändert sich bestimmt sehr bald. ?

13.05.2020

 

Titreyengöl - Kastrieren und Füttern
Unsere Hauptbeschäftigung im Moment. ?
 
3 Männchen und 3 Weibchen konnten wir heute einfangen. Casher und Lebendfalle waren auch wieder im Einsatz.. eine Nr 7 war auch dabei, leider war sie tragend und konnte nicht mehr kastriert werden. ?
Und satt geworden sind auch alle. ❤

13.05.2020

 

Der Sommer ist da! ☀️
 
Und so haben wir heute den Aussenschutz an den Katzenbalkonen geöffnet. Nun können die Samtpfoten wieder ganz gechillt in der Sonne liegen. ❤
Wieder einmal Danke an unsere Männer, sie haben es nicht immer leicht mit uns. ?

13.05.2020

 

Futterspenden ❤
 
Hier nochmals eine aktuelle Übersicht, was wir seit Beginn der Corona-Krise extern an Futter verteilt haben.
216 Futtersäcke, 3240 Kilo Trockenfutter, gingen an Hotels und private Tierschützer, die sich um Strassentiere kümmern.
Dazu kamen noch ca 20 Säcke - 300kg, die wir selbst in Titreyengöl verfüttert haben.
 
Das alles ist nur möglich dank EUCH! ❤

12.05.2020

 

5 Männchen und 3 Weibchen waren es heute. Alle wurden kastriert und zusätzlich gegen Parasiten behandelt.
2 Kater hatten Wunden, die genäht werden mussten... Revierkämpfe. Wenn die Hormone sich beruhigt haben, bleibt ihnen das in Zukunft erspart.
Einer der beiden Kater wurde auch geröngt, da er humpelte. An beiden Vorderläufen zeigten sich alte, bereits verwachsene Brüche. Er muss schon einiges durchgemacht haben, ist auch nicht mehr der Jüngste und ein Riese. Wir haben ihn mit dem Casher eingefangen und hatten ziemlichen Respekt. Umso schöner, dass sein Leben nun etwas ruhiger wird. ❤

12.05.2020

 

Soooo viele Katzen! ?
Heute waren wir wieder bei Ömer, der sich im Kaya Hotel um die Katzen kümmert. Er hatte uns gesagt, dass zwischen dem Kaya und Nashira Hotel noch viele unkastrierte Katzen sind... Und es sind wirklich sehr viele!
Heute konnten wir die ersten 8 einfangen! Sie sind nun beim Tierarzt und werden kastriert.
Hoffentlich kriegen wir die anderen auch alle noch...

 

11.05.2020

 

Titreyengöl 11.5.2020
 
Auch heute wurden alle satt. ?
Leider waren kaum Kastrations-Kandidaten anwesend und so sind wir am Ende mit nur einer Katze zum Tierarzt gefahren. Aber über diese haben wir uns besonders gefreut: sehr scheu, wir wussten nicht mal ob Kater oder Katze... mit etwas Geduld ist sie uns aber heute in die Lebendfalle gegangen und tataaa; es war ein Mädchen! Umso besser. ?

11.05.2020

 

Dann sagen wir doch mal; herzlich Willkommen
Katzenfamilie Nr 2! ❤
Da sind sie nun... Die Katzenmama, welche ihre 4 Kinder in einem Hotelzimmer geboren hat. Sie zeigte Vergiftungserscheinungen und war 1 Woche mit ihren Kleinen in der Klinik. Nun ist alles soweit gut. Was mit ihren Augen ist, werden wir später nochmals genauer abchecken müssen. Sie sieht wohl wirklich nur sehr wenig.
Dann hoffen wir mal, dass die 4 Kleinen gross und stark werden und auch mit Mama alles gut wird. ❤

11.05.2020

 

Mama und die Babys
15 Tage alt sind sie! ❤
Leider ist vor einigen Tagen ein Baby verstorben, es war das Kleinste, aber eigentlich fit.. morgens alles gut, abends lag es tot bei der Mama... ? Nun sind es noch 5. Mama war in dem kleinen Raum nach wie vor ziemlich mürrisch, und wir standen vor einem Problem; denn auch die - wahrscheinlich - blinde Mama mit ihren 4 Kindern braucht einen Platz, den wir eigentlich gar nicht haben.
Kurzerhand haben wir eine weitere Pferdebox ausbruchsicher gemacht. Mama und ihre 5 Babys sind heute dahin umgezogen. Von dort aus kann die Mama, wenn die Kleinen etwas grösser sind, dann auch raus und rein wie sie möchte. Wir hoffen, dass sie sich dort wohler fühlt. ❤
Die blinde Mama mit den 4 Babys zieht dann heute noch im kleineren Einzelzimmer ein... es wird voll!

09.05.2020

 

Futterrunde Titreyengöl 09.05.2020 ❤

 

 

09.05.2020

 

Update: die kleine hat jetzt eine Patentante und hat auch direkt einen schönen Namen bekommen. Sie heißt jetzt Elif ?

Ach Gottchen, da sind wir doch direkt verliebt! ❤
Diese kleine Maus kam heute aus Serik zu uns. Dort lebte sie - bis heute - mit ihrer Mama und ihren Geschwistern auf der Strasse und wurde von einer tierlieben Frau betreut. Die Kleine ist komplett blind, beide Augen fehlen. ? Ob es von Geburt an so war oder durch eine Infektion, wissen wir nicht. Aber die Situation war natürlich viel zu gefährlich für das Schätzchen.
Nun ist sie in Sicherheit. ❤
Heute gab es erstmal eine Parasitenbehandlung. Sie hat schon gefressen, war auf dem Klo und hat ein bisschen gespielt. Sie ist ca 7 Wochen jung.

 

08.05.2020

 

Futterrunde Titreyengöl 08.05.2020
 
Heute waren wir erst spät unterwegs, es hat viel geregnet. Nun scheint aber wieder die Sonne. ❤
Alle satt und glücklich und Reserve für die Nachzügler ist auch genug da. ❤

07.05.2020

 

Futterrunde Titreyengöl 07.05.2020 - wenigstens ein paar Bilder...
 
❤ 

06.05.2020

 

Neuzugang ❤
Diese blinde Katzendame haben wir aus Alanya übernommen.
Eine tierliebe deutsche Frau fand sie auf der Strasse und kümmerte sich wochenlang um sie... nun muss sie aber zurück nach Deutschland und die Suche nach einem Platz blieb erfolglos... Gestern war die Katzendame bei Dr Pelenk, beide Augen wurden operativ entfernt damit sie in Zukunft keine Probleme mit Infektionen bekommt. Sie wurde auf FIV, FeLV und Giardien getestet - alles gut. ❤
Nun erholt sie sich erstmal von der grossen OP und bald darf sie im Katzenzimmer einziehen.
Die Kosten für die OP und Tests belaufen sich auf 185 €. Auch hier wären wir sehr dankbar für eure Unterstützung. ❤
LIMON - vergessene Seelen e.V.
Vermerk; Neuzugang Blindi
IBAN: DE35 3705 0299 0142 2954 85
BIC: COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln
Oder paypal@limon-vergessene-seelen.de

05.05.2020

 

Kann mal bitte einer den Tierschutz rufen??!!
Die haben mich in eine Box gesperrt! Zum Tierarzt sollen wir fahren, tsssss! Nur weil ich immer noch ein bisschen schnupfe und niese! Und wegen Parasiten haben sie was gesagt! Was für ein Drama!!! HILFE!
 
Euer Rosso ❤

05.05.2020

 

Unsere 6 Babys mussten auch mal für ein Foto posieren. ?
9 Tage sind es heute, langsam öffnen sie die Augen... Es geht ihnen gut. ❤

04.05.2020

 

Weiter ging es heute mit Kastrationen in Titreyengöl...
2 Mädchen und 2 Jungs ?
Der rote Kater kommt vom Zeus Kaffee, er war schon einmal in der Box und konnte fliehen. Randale! Heute hatten wir Model "Ford Knox" dabei, und es hat geklappt. ?
Die anderen 3 sind vom Security am Port River Hotel, dort haben wir seit ein paar Tagen eine zusätzliche Futterstelle. 5 Katzen sind es dort insgesamt, alle scheu, aber die 2 anderen kriegen wir auch noch.
Angesehen von den Mamas sind wir mit den "netten" Katzen durch, das Einfangen wird schwieriger bei denen, die noch gemacht werden müssen. Aber mit Casher und Lebendfalle haben wir hoffentlich weiterhin Erfolg.

04.05.2020

 

Noch 5 Notfellchen
 
Dieser Hilferuf kam über Cloudy von Cloudy's Pfötchenhilfe zu uns... In einem kleinen Hotel hat eine Katze ihre 4 Babys vor ca 4 Tagen im Hotelzimmer auf dem Bett zur Welt gebracht. Der Manager war alles andere als begeistert und drohte sogar damit, die Katzenfamilie zu vergiften... Eine tierliebe Angestellte hat versucht, die Familie einzufangen, aber das war gar nicht so einfach. Mamas beschützen ihre Kinder...
Mit viel Geduld und starken Nerven ist es uns heute gelungen! Die Katzenfamilie ist in Sicherheit. ❤
Irgendwas stimmt aber mit der Katzenmama nicht. Die Augen zeigen kaum Reflexe und sie wirkt sehr angeschlagen. Sie ist nun mit ihren Kindern erstmal beim Tierarzt. Der Doc vermutet eine Vergiftung.  Sie muss aber noch genauer untersucht werden. Wir hoffen einfach, dass sie sich schnell erholt.
Ob die Augen wieder in Ordnung kommen und wie viel sie damit noch sehen kann, wissen wir auch noch nicht...

03.05.2020

 

Futterrunde Titreyengöl 03.05.2020
 
Wieder sind alle satt geworden.
3 weitere Katzen haben inzwischen geworfen (mit Sternchen markiert) - darunter auch die Piratin. Kastrationstermin für die 3 ist somit ca der 25.5.2020. ?
Nachdem sie ein paar Tage nicht da waren, waren der Hunger und die Freude umso grösser. ❤

02.05.2020

 

Futterrunde Titreyengöl 02.05.2020
 
Heute waren wir etwas früher unterwegs, denn es ist für später Regen angesagt. An einigen Stellen waren wenig oder keine Katzen anzutreffen, falsche Uhrzeit halt. ?
Auch am letzten Hotel waren wir heute...
Durch die Ausgangssperre wird dort im Moment - nebst dem Hotelangestellten - keiner füttern. Wir haben jedoch nicht direkt am Hoteltor Futter verteilt. Hunger hatten sie auf jeden Fall. ❤

 

 

 

01.05.2020

 

 

Futterrunde Titreyengöl 01.05.2020 ❤

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Limon Vergessene Seelen e.V.