Hier finden Sie uns

Limon - vergessene - Seelen e.V.

Oberfeldstraße 15

50129 Bergheim

JULI - AUGUST 2021

30.07.2021

 

Update; man könnte die Kontrolle der Brände schon fast als Fake-News bezeichnen. An mehreren Stellen brennt es weiter, aktuell weiter hinten in den Bergen, aber es brennt...?
Wir sehen Licht - die Sonne ist wieder zu sehen! Gestern war sie den ganzen Tag hinter dicken Rauchwolken versteckt...
Ob es wirklich vorbei ist, wissen wir nicht. Aber die Feuer sind aktuell mehr oder weniger unter Kontrolle.
Unsere Katzen haben wir gestern früh evakuiert, abends entschieden dass sie noch nicht zurückkommen können... Sie wurden alle untergebracht und heute morgen haben wir sie wieder abgeholt (4 warten noch auf uns). Es geht ihnen gut aber vor allem die Grossen sind schon sehr verstört. ? Die Sicherheit hatte aber ganz klar Vorrang.
Danke an Helga, Jasmin und Tierarzt Bekir für die Aufnahme unserer Samtpfoten. ❤
Die Tierärzte in der Region sind unterwegs und versorgen Brandopfer... Wir haben einige Futtersäcke in der Side Veteriner Klinik abgegeben - Futter, das an Betroffene verschenkt wird.
Ebenso haben wir diesen Kater aufgenommen.
Er wurde gestern aus dem Brandgebiet gerettet aber die Retter stehen selbst ohne alles da. So kam er heute über den Tierarzt zu uns. Es geht dem Kater gut, er hat eine leichte Verbrennung am Auge aber das ist gut zu behandeln. Er ist erschöpft aber hat schon gut gefressen. Nun kann er sich erholen. ❤
Wir sind in Kontakt mit dem Tierarzt und schauen, wo wir noch helfen können.
Wir halten euch auf dem Laufenden, wie es hier weitergeht....
Nie wieder wollen wir solch eine Angst haben müssen. Die letzten Tage waren physisch und psychisch die Hölle. Aber wir gehören zu den Glücklichen, die alles unbeschadet überstanden haben und sind dankbar.

29.07.2021

 

Update 7:45
Wir haben die Katzenzimmer leergeräumt und alle Katzen zu einer Freundin gebracht. Es ist eine reine Sicherheitsmaßnahme. Im Moment scheint es etwas besser zu werden... Hoffentlich ist es so.

 

 

28.07.2021

 

Update 23:00: Hier ist immer noch alles ok. Die Feuer wüten weiter... ?
Uns geht es gut!

Hinter Manavgat wütet seit einigen Stunden ein schlimmer Waldrand und weitere kleine Feuer entstehen immer wieder...

Danke für eure Nachfragen, im Moment sind wir nicht direkt betroffen. Das Feuer ist einige KM von uns entfernt. Aber man kann es riechen und es macht Angst!

Trotzdem sind wir vorbereitet, Transportboxen für eine Evakuierung stehen bereit. Aber wir hoffen, dass alles bleibt wie es ist und vor allem, dass das Feuer schnell gelöscht werden kann!

26.07.2021

 

Chillen bei 38 Grad; ein kühles Tuch, Ventilatoren an und los geht's!
 
Paco - Punk - Spike
❤?❤
 
Kovu & Kiara
❤?❤

26.07.2021

 

Ihr erinnert euch vielleicht an die Kitten, die Anfang Juni aus dem Alba Hotel zu uns kamen... Das grauweisse Kitten hat nicht überlebt...
Fast gleichzeitig wurden 4 weitere Kitten aus dem Hotel gefunden, Rezan Akdemir kümmerte sich. Davon sind 3 verstorben... ?
Unser Schwarzweisser und die Dreifarbige von Rezan blieben über und beide kamen zu uns. Es war ein auf und ab - Giardien, Kokzidien und immer wieder Klinikaufenthalte.
Irgendwann waren sie endlich stabil... Wir haben gewartet... Und sie geimpft. Aber seit Freitag hatten sie wieder Durchfall und waren etwas schlapp. Seit gestern wissen wir warum; sie wurden leider positiv auf die Katzenseuche getestet. ??
Was die Kleinen schon alles durchgemacht haben!
Wir haben zum Glück Feliserin da. Die Behandlung startete umgehend. Das Mädchen ist stabiler, aber auch der Schwarzweisse hat heute endlich wieder gefressen. ❤
Bitte drückt alle Daumen, die ihr habt!
Wir nennen die Alba-Kätzchen übrigens "Team Albatros". Also Alba - Mädchen und Tros - Junge. ?

 

23.07.2021

 

Und weil es so schön ist - noch ein Happy End ❤
Gleich ein Doppeltes sogar ?
?Die Geschwister Bärbel und Grisu durften in der Türkei zu ihrer neuen Familie ziehen.
Auch dort leben schon zwei ehemalige Limon-Schützlinge. ?
Grisu war immer ein kleiner Wackelkandidat, und auch in seinem neuen Zuhause ging es ihm die letzte Woche nicht gut. Aber er konnte behandelt werden und ist nun wieder fit und aktiv, wie es sein soll. Natürlich haben wir weiterhin Kontakt mit den Besitzern und helfen, so gut wir können.
Machts gut, ihr zwei Süssen! ?

21.07.2021

 

SMUDO ?
Endlich war Smudo soweit, und konnte nochmals beim Tierarzt vorgestellt werden. "Soweit sein" hiess in seinem Fall; er ist nun zutraulich und vertraut uns genug, dass wir ihn in eine Transportbox packen können - das war erstmal die Grundvoraussetzung. Für die Untersuchung hat er dann eine leichte Narkose bekommen.
Leider war die Untersuchung nicht sehr positiv... ?
Smudo fehlt teilweise Gewebe an den oberen Augenlidern. Die Lider rollen sich auch ein, aber das Hauptproblem ist das fehlende Gewebe. Die Augen sind so immer etwas gereizt. Leider sieht unser Tierarzt hier keine Möglichkeit, das erfolgreich zu operieren. ?
Wir üben uns nun an Augentropfen für Smudo. Allerdings wird es noch etwas Arbeit, dass er das wirklich zulässt... ?
Eine Lösung, die ihm wirklich dauerhaft helfen kann, wäre natürlich viel angenehmer für alle Beteiligten. Vor allem für den hübschen Kater. Wir holen uns auf jeden Fall noch eine zweite Meinung in Deutschland ein...
Mal sehen, was hier noch möglich ist. ?

21.07.2021

 

MATHILDA - HAPPY END ?
Ätsch! ?
Schon vor einiger Zeit durfte auch unsere hübsche Mathilda in ihr neues Zuhause reisen. ?
Mathilda kam damals mit einer schlimmen Verletzung am Kiefer zu uns, und geblieben ist ein kleines Schönheits-Manko; sie kann ihren Kiefer links nicht richtig schliessen. Aber das macht sie nur Besonders!
Sie hat sich gut eingelebt und wurde auch schnell wieder zur Schmuse-Katze. Mit der vorhandenen Katzenfreundin klappt es langsam immer besser. Manche brauchen halt etwas mehr Zeit, als andere.
Mathilda, geniess dein neues Leben und lass dich immer ganz fleissig von deinen Dosis verwöhnen! ❤

20.07.2021

 

Hilfe zurückgeben ❤
Die Flutkatastrophe in Deutschland hat uns echt betroffen gemacht. ?
Und wir haben uns Gedanken gemacht, wie wir helfen können...
Und dabei kam der Gedanke auf, dass wir immer so so sooo viel Hilfe bekommen - von euch. Es war an der Zeit, etwas zurückzugeben.
Dieses Mal haben wir gespendet.
Wir; das sind der Vorstand von Limon - Andrea und Bettina, Team Türkei - Dani und Nadine, sowie einige aktive Helfer und enge Freunde.
 
 
 
Danke an:
Thomas
Cavlan
Martina
Petra und Hartmut
Jasi
Melli
Ilona
Kalle
Insgesamt konnten wir so 500 EUR für die Fluthilfe spenden.
Unsere Spende ging an:
125 Euro - Equitrans Pferdetransporte e.V.
Es ist nur ein Tropfen auf den heissen Stein... Aber viele Tropfen füllen den Topf. ?
Wir freuen uns, gemeinsam eine kleine Hilfe beisteuern zu können. ❤

19.07.2021

 

Wuff Wuff!
Ist er nicht zum knutschen?
Wie bereits angekündigt, kam am 7. Juli dieser kleine Welpe zu uns. Und er hat sich sehr gut eingelebt. Am Anfang war er extrem schüchtern, aber inzwischen kann man ihn schon als ganz schön frech bezeichnen. ? Was vom ersten Moment an fest stand; er liebt seinen großen Hundefreund und Ersatzpapa Afilli. ❤
Die erste Impfung hat er auch schon bekommen.
Wir haben uns aber auch ein bisschen Gedanken gemacht... Denn was dem Kleinen fehlt, sind Hundefreunde in seinem Alter. Besonders in dieser frühen Sozialisierungsphase ist es wichtig, dass Welpen Artgenossen um sich haben, sich austesten können und so auch ganz viel lernen, was später wichtig ist für das Leben.
Unser Zwerg wird also wahrscheinlich nochmals umziehen. Denn wir haben eine tolle Möglichkeit für ihn gefunden, wo er erstmal in eine Welpen-Gruppe integriert werden kann. Nach ein paar Wochen darf er dann zurück zu uns.
Nun schauen wir uns erstmal an, wie es ihm die nächsten Tage geht und melden uns mit neuen Infos, wenn sich hier etwas tut. ?

19.07.2021

 

Das gelbe Team
?
Oder besser gesagt; die Bewohner des gelben Katzenzimmers.
 
?
Von oben links nach unten rechts:
Midnight, Smudo, Kiara, Kovu und Daisy
 
Die Bilder sind aktuell von Heute. ❤

19.07.2021

 

Dreibeinchen DAISY
Auch die schöne Daisy wollte sich mal wieder zeigen. Schon bald werdet ihr sogar noch viel mehr von ihr hören, denn Daisy darf sich schon bald auf die Suche nach einem eigenen Zuhause machen.
So ein wunderhübsches Mädchen! ❤

15.07.2021

 

SHERMAN The Showman - HAPPY END ❤?
Auch unser Dreibeinchen Sherman durfte in sein neues Zuhause reisen.
Ein kleiner Bericht der neuen Familie:
"Viele Grüße von Sherman und seiner neuen Freundin, es klappt sehr gut, die 2 spielen miteinander und wenn's ihr zu bunt wird versteht Sherman das auch. Auch mit der Hündin Josi klappt es gut ?, Sherman hat schnell gelernt nicht auf Josi zuzustürmen. Mitlerweile kann er Josi gut lesen und sich anpassen. Beide haben Respekt voreinander ohne dass Hund oder Katze Angst haben muss... Es ist so, als wäre Sherman schon immer ein Teil der Familie!"
Na, das ist doch einfach wunderbar. ❤
Verrückter Sherman, geniess dein neues Leben und bleib immer so fröhlich, wie du bist. ?

07.07.2021

 

Hilferuf von Heute... ?
Das Kitten ist nun in Sicherheit... Die Infektion am Auge ist nicht schlimm. Und das kleine Monster hat auch verstanden, wie das mit dem Nassfutter läuft. ? Vom Fast-ertränkt-werden scheint es keinen Schaden zu haben.
Die Geschichte hätte auch anders enden können. Wenn Kinder mit Kitten spielen - gehts noch?!
Die Urlauber, die um Hilfe baten, haben gestern bereits nach einer Katzenmama Ausschau gehalten, leider war die einzige Mama weit und breit aber nicht die richtige Mama... Und heute haben sie top reagiert.
Auch das Hotel hat reagiert. Die Kinder, die das Kitten gequält haben, und deren Eltern wurden auf die Aktion angesprochen und verwarnt und es wurde auch unabhängig von uns der Tierarzt gerufen. Auch das ist top. Danke.
Herzlich Willkommen, kleines Baby. ❤

07.07.2021

 

Nicht dass ihr denkt, wir hätten Langeweile... wir sind nur etwas in Verzug mit unseren Berichten.
Also... erstmal zu dieser Notfall-Katzendame. Wir erhielten einen Hilferuf; eine Strassenkatze, die ihre Hinterläufe nicht mehr bewegen kann. Beim Tierarzt stellte sich heraus, dass sie nicht gelähmt, aber die Hüfte gebrochen ist. Und das leider so, dass eine OP notwendig war.
Am Montag wurde sie erfolgreich operiert. Bereits am Dienstag konnte sie wieder stehen. ❤ Nun ist sie noch ein paar Tage in der Klinik und kann dann die restliche Genesungszeit bei uns verbringen.
Ihr erinnert euch an das Kätzchen mit dem Zwerchfellriss, das nach der OP leider verstorben ist? Die überschüssigen Spenden haben wir für dieses Notfellchen verwendet und hoffen, das ist im Sinne aller Spender. ?
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Limon vergessene Seelen e.V. - Tierschutz in der Türkei - Eine Hoffnung für Handicap-Tiere