Hier finden Sie uns

Limon - vergessene - Seelen e.V.

Oberfeldstraße 15

50129 Bergheim

Mai - Juni 2021

29.06.2021

 

HAPPY END - LEXIE & MOTTE
Dreibeinchen + Blindi = grosse Liebe!
❤❤❤
Die besten Freundinnen durften vor einigen Tagen in ihr neues Zuhause reisen. Sie haben sich schnell eingelebt und auch die schüchterne Motte genießt die Streicheleinheiten ihrer neuen Menschenmama.
Wir freuen uns so sehr für die beiden süßen Schätze. ??

27.06.2021

 

Miau Zusammen! ?
Ihr kennt mich schon als den roten Kater... Also hier war was los heute. Erstmal sprechen mich die Menschendamen mit den Worten SMUDO an. Ist also nun mein Name... Okay, das geht ja noch.
Inzwischen lass ich mich mal kurz streicheln. Machen die Menschendamen eigentlich ganz gut. Aber dann kamen sie heute mit ner Box an. Nenenene, nicht mit mir! Haben sie aber schnell wieder aufgegeben, das sag ich euch. Dann ließen sie mir einen komischen Käfig da mit ganz leckerem Futter drin. Da musste ich natürlich mal rein und nachschauen. Und zack sass ich in der Falle. Wie gemein!
Erstaunt war ich aber, als sie mich einen Moment später und eine Tür weiter wieder rausgelassen haben. Umzug ins Katzenzimmer nannten sie die Aktion. Andere Katzen find ich nämlich super. Jetzt muss ich mich hier erstmal etwas eingewöhnen. So viel Platz! Cool!
Meine Augen sind immer noch gereizt, mal sehen ob ich irgendwann doch zulasse, dass sie mir Augensalbe verabreichen. Im Moment reicht mir schüchternes Streicheln noch völlig. ?
Ah ja, eine Patentante hab ich auch schon gefunden. Danke, Meli. ❤
Bis dann,
euer Smudo

26.06.2021

 

Heute haben wir die Katzenmutti verabschiedet ❤
Die Kleinen sind nun ca 9 Wochen alt und fressen selbständig. Mutti mochte uns noch nie und das hat sich nicht geändert. Sie war immer ziemlich gestresst. Noch dazu kam nun die Hitze, und sie kam die letzten Tage an ihr Limit.
Sie wurde heute kastriert und darf morgen zu unserer Freundin Belgin ans Hotel ziehen. Dort wissen wir sie gut versorgt. ? Und sie hat ihre Freiheit wieder. Manche Katzen sind nicht dafür gemacht, Hauskatzen zu werden und das ist okay.
Danke Mutti, du hast das ganz toll gemacht mit den Kleinen und sogar noch ein Findelkind adoptiert. ❤

25.06.2021

 

Da sind sie! ?
Unsere 3 Neuen. 3 Tiger, 3 Mädels. ?Die Zusammenführung hat gut geklappt. Katzenkinder sind da ja herrlich unkompliziert. ?2 Mädels sind ganz blind, ein Mädchen hat 1 gesundes Auge und um das andere kämpfen wir noch. Alle sind soweit fit. Bei dem Kitten mit den grossen Augen müssen wir mal schauen, wie es sich entwickelt - wenn die Augen sich weiter vergrössern, muss sie vielleicht bald operiert werden...
Fotos zu machen ist nicht ganz einfach, still halten gehört definitiv nicht zum Programm. Wir stellen die 3 bald noch einzeln vor und suchen dann auch nach Namen. Ihr könnt euch ja schonmal Gedanken machen. ?

22.06.2021

 

????
Ihr lieben Menschen, ihr habt heute mein Schicksal verfolgt und so viele haben geholfen. ❤
Meine OP war schwer... Alles verlief soweit gut aber mein kleiner Körper konnte nicht mehr zu sich kommen... ich hatte nicht die nötige Kraft. ?
Ich fliege nun mit den Engeln und schaue zu euch hinab, mit dem Wissen, dass es so viele gute Menschen auf der Welt gibt. ?
Der Doktor hat wirklich alles versucht und wir wussten, dass es hochriskant war... Ohne OP hätte ich auch nicht mehr viel Zeit gehabt. Ich wollte kämpfen und alle haben mit mir mitgekämpft. Dafür danke ich euch von Herzen. ❤
Das Schicksal ist manchmal hart. Macht euch keine Sorgen um mich, ich spiele schmerzfrei und glücklich im Regenbogenland. Ich hoffe ihr könnt noch vielen anderen Kätzchen helfen. ?
Miau,
Eure Lulu
_______________________
Wir sind sehr traurig über Lulu's Verlust. ? Eigentlich startete der Tag voller Hoffnung, dass es gut werden kann. Aber wir bereuen nicht, es versucht zu haben.
Mit den Spenden die von Lulu übrig bleiben, werden wir einem anderen Notfellchen helfen und natürlich darüber berichten. ❤
RIP LULU ???

22.06.2021

 

Miau - so schnell geht's und ich melde mich schon wieder bei euch!
Der Zwerchfellriss hat sich bestätigt. ?
Ich muss operiert werden und die OP ist leider auch hochriskant. Aber ich möchte so gerne leben! Und ich bin in den besten Händen. Also versuchen wir es, denn es ist meine einzige Chance.
Mein Hinterbeinchen ist durch eine Schädigung der Nerven gelähmt. Vielleicht erholt sich das wieder, wenn ich noch mehr Pech habe, aber nicht... Dann müsste später mein Beinchen amputiert werden. Das hört sich nicht gut an, ist aber gerade wirklich meine kleinere Sorge..
Die Zwerchfell-OP findet schnellstmöglich - heute - statt u
Ich hoffe, es geht alles gut und ich kann mich morgen wieder bei euch melden...

22.06.2021

 

Miau!
Ich hoffe ihr habt einen guten Start in den Tag. Ich bin das neue Notfellchen!
Martina fand mich auf der Strasse, mein Hinterbeinchen schien kaputt zu sein. Nun war ich bereits einmal zur Untersuchung und leider hab ich wirklich Pech gehabt! Eine Verletzung an der Hüfte - und noch schlimmer; ein Zwerchfellriss... ? Ich muss nochmals untersucht werden. Aber das ist echt nicht gut und eine OP für so ein kleines Seelchen wie mich gar nicht einfach...
Nun geht es gleich nochmals zum Onkel Doktor. Ich werde berichten. Drückt mir die Daumen, dass mir geholfen werden kann!

21.06.2021

 

Die Kitten aus dem Hotel... ?
Leider haben wir traurige Nachrichten. Der Kleinere von den Beiden hat es nicht geschafft. Er war soweit stabil aber hat dann innerhalb von Stunden extrem abgebaut... man konnte ihm nicht mehr helfen. ?
Der Schwarzweisse ist fit und sein Durchfall endlich besser. Er darf die Klinik bald verlassen.
Kleiner Schatz, du hattest ein viel zu kurzes Leben ohne viele schöne Momente. Es tut uns leid, dass du gehen musstest. Rock das Regenbogenland!
???

17.06.2021

 

Wir bekommen Neuzugänge... ?Im Moment erreicht uns ein Hilferuf nach dem anderen. Aktuell ist alles voll und wir müssen jeden Fall einzeln betrachten und auch nein sagen, wenn ein ja nicht geht...
Bei diesen 2 jungen Katzen haben wir ja gesagt. Jedoch können sie aus Platzgründen erst Mitte nächster Woche zu uns kommen.
Das erste ist ein blindes, junges Kätzchen. Galina, eine ganz tierliebe Frau die sich um viele viele Strassenkatzen kümmert, fand das Kleine auf der Strasse. Die erste Untersuchung beim Tierarzt war bereits: abgesehen von den Augen ist es gesund. Bis zur Aufnahme ist die Kleine bei Galina untergebracht.
Das zweite Kätzchen fand Tierfreund Hakki auf der Strasse. Zum Glück ist nur ein Auge kaputt. Ansonsten ist aber alles in Ordnung. Und auch hier wollen wir gerne helfen.
Die beiden sind ungefähr gleich alt und dürfen nächste Woche zusammen bei uns einziehen.❤❤

17.06.2021

 

Die Kitten aus dem Hotel
 
Nachdem es mit dem Durchfall erst besser wurde, ging es wieder bergab... es wurde in den letzten Tagen immer schlimmer und nichts hat geholfen. Sie sind fit aber Durchfall ist besonders für Kitten gefährlich.
Wir mussten die Beiden wieder in die Klinik bringen. Dort werden sie weiter untersucht und behandelt. Ein paar Tage müssen sie wohl dort bleiben. Wir hoffen sehr, dass die Ursache gefunden wird und sie schnell gesund werden. ?

14.06.2021

 

Guten Morgen aus der Kinderstube ❤
Inzwischen ist auch der Adoptivsohn komplett akzeptiert und darf auch bei Mama trinken.

10.06.2021

 

Der kleine Linus ?❤
Immer noch ist er viel kleiner als seine Geschwister. Aber es scheint ihm gut zu gehen, er kommt trotz Blindheit gut im grossen Zimmer zurecht, findet Mama immer wenn er Hunger hat und er spielt und tobt. Aber er bleibt halt unser kleines Sorgenkind...
Die oberen 2 Bilder sind aktuell. Die Infektion haben wir gut im Griff. ?

07.06.2021

 

Kinderzimmer ?
Wir mussten Madame Mama direkt ein großes Zimmer anbieten... Aktuelle Bewohner mussten umziehen und einiges neu organisiert werden... Grosser Aufwand für eine kleine Familie. ?
Aber Katzenmutti war von Anfang an nicht gerade nett und in dem kleinen Raum kam es leider auch zu einer bösen Attacke... Dani's Bein sieht gar nicht gut aus. ???
Die Babys fressen erst teilweise selbst... Alt genug wären sie, aber da ist halt jeder etwas anders. ? Aber nun haben sie Platz und wir alle - auch die Mama - können etwas entspannter sein.
Spass haben sie auf jeden Fall. ?
Nun sind es ja nicht mehr 5, sondern 6 Babys.

07.06.2021

 

"Neuzugängchen" Nr 2 & 3
Für die beiden Zwerge erreicht uns ein Hilferuf von einer tierlieben Urlauberin. ❤
Die zwei Kitten waren an einem Hotel - der grauweisse mit einer Augeninfektion, der schwarzweisse mit Durchfall und Erbrechen. Nun waren sie 2 Tage in der Klinik und es geht ihnen bereits etwas besser.
Die beiden sind heute bei uns eingezogen, und wir behandeln sie weiter - ganz gesund sind sie noch nicht, aber es wird.
Auch hier geht es erstmal darum, gross und stark zu werden. ❤
Die Tierarztkosten werden von der Tierfreundin übernommen. Vielen Dank dafür?

07.06.2021

 

"Neuzugängchen" Nr 1
Hallo, ich bin der Neue! Klein aber oho!
Martina, die oft in der Auffangstation mithilft, fand mich auf der Strasse. Ich hatte ein verklebtes Auge und hab gaaaanz dolle nach meiner Mama geschrien. Martina hat mir beim Suchen geholfen, aber leider ohne Erfolg. ? Und so kam ich dann zu LIMON.
Meinem Auge geht es schon wieder viel besser. Gegen Flöhe behandelt wurde ich auch schon. Und ich habe eine neue Familie gefunden; die Mama mit den 5 Kitten hat mich akzeptiert. Ich darf nicht bei ihr trinken, aber das ist nicht so schlimm - denn ich fresse schon fleissig Nassfutter. Aber ich habe nun wenigstens neue Geschwister und das ist toll. Wir spielen ganz viel und kuscheln zusammen.
Und nun werde ich erstmal etwas grösser und stärker und dann schauen wir weiter. ❤
Miau ?

01.06.2021

 

Grisu ?❤
Auch der kleine Mann ist inzwischen topfit. Heute hat er das erste Mal Nassfutter gefressen. ?
Mit nur 118 Gramm kam er hier an - er hat aber mächtig aufgeholt und auch die Äuglein sind wieder ganz in Ordnung.
❤

01.06.2021

 

Melek ❤?
Auch hier ein kleiner Rückblick...
Die kleine Melek hat sich super gemacht. Bereits nach ein paar Tagen hatten wir die Infektion dank Augensalbe schnell im Griff. Melek ist inzwischen ein gesundes, zuckersüßes Katzenkind. ❤

 

 

30.05.2021

 

MIA ?
Im Rückblick von 16 Tagen...
Bei Mia lagen die Chancen, dass sie wieder sehen kann, bei 50:50.
Und nun? Wir haben bereits ein ausgeheiltes Auge! Yipiiiieh!
Auch das zweite könnte noch in Ordnung kommen... nicht sicher, aber die Behandlung ist noch lange nicht abgeschlossen. ?
Ohne rechtzeitige Behandlung wären ihre Augen weiter zerstört worden und sie hätte ihr Augenlicht auf jeden Fall verloren. Solch kleine, grosse Erfolge motivieren ungemein. ❤
Sobald sie mal für Fotos stillhalten, folgen Fotos von den anderen. Hier ist ganz schön was los!

26.05.2021

 

Die Babiiiies ❤
Der kleinste, Linus, hat die 200gr-Grenze geknackt. Mia, die Kräfigste, wiegt bereits 425gr.
Aber alle sind soweit fit. ❤
oben links: Grisu
oben rechts: Mia
unten links: Linus
unten mitte: Bärbel
unten rechts: Melek

25.05.2021

 

Gute Reise, kleiner Engel ❤???Wir haben den Kampf verloren... Die kleine Hope hat tapfer mitgekämpft, aber sie hatte keine Chance. Ihr kleiner Körper war zu schwach, um gegen die Krankheit anzukommen.

Schön, dass du bei uns warst, kleiner Schatz.
??Einen Platz in unserem Herzen hast du für immer. Du bist keine vergessene Seele.

RIP Hope
24.05.2021
?

22.05.2021

 

Wärmepad, Wärmeflasche und was zum Ankuscheln...

Die Kleine kämpft. Aber sie hat es schwer. Es sind nicht nur die Augen, sie ist generell sehr schwach.

Sie frisst immer mal wieder, aber sehr kleine Mengen und mit Unterstützung. Sie kam schon sehr dünn und schwach hier an und ist es immer noch... Dann hatte sie auch noch böse Verstopfungen und hat sehr viel Kraft und Energie gebraucht, um Kot abzusetzen. Wir haben nachgeholfen so gut es ging... Inzwischen hat sie wohl alles raus und kann sich etwas erholen.

Sie bekommt Feliserin, hoffentlich schlägt es an... Es müsste aber bald mal eine Wirkung zeigen. ?


Wir haben so oft 'kaputte' Katzen und Kitten... Aber wenn sie dann so entkräftet und schwach sind, ist es wirklich immer noch jedes Mal schwer fürs Herz. ❤
Nun wurde sie in den Schlaf gestreichelt und hoffentlich geht es bald ein bisschen bergauf.

Kämpfen, kleine Hope!

20.05.2021

 

Noch ein Notfellchen-Neuzugang ??
Die 10. Aufnahme in 6 Tagen... Ein kleines Seelchen, das wirklich ganz dringend Hilfe braucht. ?
Tierliebe Menschen kümmerten sich um eine Strassenkatze und ihre kranken Kitten. Aber das kleine Katzenmädchen war kränker als die Geschwister, die Mama hat es verstoßen und die Menschen nahmen es mit nach Hause. Allerdings waren sie ziemlich überfordert und baten den Tierarzt um Hilfe. Und so kam die Geschichte dann zu uns... Leider sind die Augen der Kleinen bereits nicht mehr zu retten.
Die Natur ist manchmal brutal und Katzenmütter verstossen ihre Kleinen, oder lassen sie zurück, weil sie wissen, dass die Chancen schlecht stehen. Dass sie ihre Energie für die Stärkeren aufbewahren sollten...
Es ist kein gutes Zeichen. Die kleine Maus ist sehr dünn und dehydriert. Aber sie frisst und will kämpfen. Also kämpfen wir mit ihr. ?
Hier brauchen wir viele gedrückte Daumen und Pfoten und ein kleines Wunder. ❤

16.05.2021

 

Leider sind auch schon die nächsten Notfellchen da... ???
3 kleine Katzenkinder mit Augeninfektionen sind heute bei uns eingezogen. Gefunden wurden sie auf der Strasse.
Beim Weissen/Tiger ist es leider schon zu spät. Beim Roten besteht noch minimale Hoffnung, dass er wenigstens auf einem Auge ein bisschen sehen wird und der Rotweisse hat zumindest ein gesundes Auge.
Die 3 sind noch sehr verängstigt. Hoffen wir mal, das legt sich schnell.
Es sind 3 Jungs, ca 6 Wochen jung.

14.05.2021

 

*** NEUZUGANG ***
Gleich eine ganze Katzenfamilie ❤
Mama und ihre 5 Kitten sind heute bei uns eingezogen...
Es war relativ ruhig die letzten Tage, aber vielleicht war es nur die Ruhe vor dem Sturm... Denn die Babyzeit hat begonnen.
Diese Katzenfamilie wurde auf der Strasse gefunden. Alle Kitten haben schlechte Augen.
Die Erstuntersuchung beim Onkel Doc ergab als erste Diagnose; bei 2 stehen die Chancen noch gut, das Augenlicht zu retten, bei 2 stehen die Chancen 50/50 und 1 ist wohl bereits komplett erblindet.
Aber ohne Behandlung, würden sie alle erblinden... Also sagen wir mal; fast noch rechtzeitig. Hoffentlich! ?
Sie sind noch so klein. ? Sie sind wohl knapp 3 Wochen jung, allerdings sind sie eher kleiner als sie sein sollten und das Blinde ist nochmals die Hälfte der anderen...
Der Tag war anstrengend für die kleine Familie. Die Babys sind müde und die Mama gestresst. Sie hat aber schon fleissig gefressen. Morgen müssen die Kleinen auch mal auf die Waage und wir schauen nach, wer hier König und wer Königin ist. ?
Nun hoffen wir erstmal, dass sie ankommen und dass alle die nächsten Tage gut überstehen!

13.05.2021

 

DORI - HAPPY END ❤?Ein Happyend, über das wir uns ganz besonderes freuen. Die kleine Dori mit der schweren Ataxie, unser Fräulein Honig im Kopf, ist angekommen. ❤Bereits Mitte April durfte Dori bei Pflegemama Nadine aus- und bei Pflegemama Yvonne in Deutschland einziehen. In der Hoffnung, dass sie so bessere Vermittlungschancen hat. Denn Dori ist doch ein Kätzchen mit besonderen Ansprüchen. Wir stellten uns darauf ein, dass die Vermittlung nicht einfach wird, denn es sollte schon alles möglichst perfekt sein.
Und dann kam der absolute Jackpot für Dori! ❤
Dori's neue Mama kann nicht nur ein traumhaftes Plätzchen bieten - sie ist selbst Tierärztin, hat Erfahrung mit Ataxiekatzen und wichtige Kontakte wie zum Beispiel eine Physiotherapeutin, die Dori auch begleiten wird. Mega! ❤
Dori fühlt sich bereits sehr wohl und es wird auch fleissig geübt. Wir werden in nächster Zeit auch einige Videos mit euch teilen, damit ihr mitbekommt, was sich bei Dori so alles tut.
Dori hat den 6er im Lotto bekommen und wir freuen uns riesig für sie! Sie war doch eine kleine Herausforderung für uns alle - ob Pflegestelle oder betreffend Vermittlungsarbeit - aber auch einfach nur eine absolute Herzkatze.
Dori, wackle fröhlich durchs Leben und hab ganz viel Spass dabei! ❤?❤

06.05.2021

 

Ein ganz normaler Nachmittag in der Auffangstation. ???

05.05.2021

 

Der Sommer ist da! ❤☀️
Heute war Tag der "Balkon-Öffnung".
Alle Katzen, die aktuell bei uns sind, kennen den Aussenbereich nur in geschlossener Form. Mal sehen, was sie zur neuen Frischluft sagen. ?

 

03.05.2021

 

HAPPY END - KLARA ❤?
Auch unser Klara-Mäuschen durfte bereits vor einigen Wochen nach Deutschland in ihr neues Zuhause reisen. ✈
Sie findet sich schon sehr gut zurecht und liebt es, mit ihren Menschen zu kuscheln.
Die vorhandene Katze war am Anfang nicht so erfreut über Klara's Ankunft, aber es wird besser. Manchmal braucht es halt etwas Geduld, aber es lohnt sich.
Nun durfte die blinde Klara auch schon den gesicherten Garten erkunden. Sie kam zu uns als sie erst wenige Wochen alt war - man kann also sagen; das fast erste Mal Gras unter den Pfoten. ?
Liebe kleine Klara, lass dich beschmusen und verwöhnen und geniesse dein neues Leben! ??

01.05.2021

 

Ein kleines Notfellchen
Gestern wurden wir um Hilfe zu diesem kleinen Katermann gebeten. Die erste Meldung war; blindes Katzenkind. Naaaa, ganz so schlimm war es dann doch nicht. ? Ein Auge war etwas verklebt. Wir haben ja gesagt zur Behandlung. So kam der Kleine gestern zum Tierarzt. Das Auge ist schon wieder okay, es war wohl einfach nur ein bisschen gereizt... Aber er wurde dann leider von den Findern auch einfach beim Tierarzt gelassen.
Wir haben überlegt ihn zu nehmen, aber zu uns erstmal in Quarantäne-Einzelhaft... So ein wirklicher Aufnahme-Notfall ist er auch nicht, denn er ist gesund und eigentlich gross genug um an einer gut betreuten Futterstelle klarzukommen... Und wir wissen ja, dass da bestimmt noch ganz andere Fälle kommen werden...
Aber dann hatte der kleine Mann heute so richtig Glück. Zusammen mit Janine von Katzenhilfe Evrenseki haben wir beim Tierarzt mal nach den verschiedenen Patienten geschaut. Sagen wir es mal so; der Kleine hat echt viel Charme und kann wohl jegliche Herzen erweichen. ? Die gute Janine hat ihn mitgenommen. ❤ Die beste Lösung die es geben kann; er darf in Haus und Garten wohnen und hat dort viele Katzenfreunde und keine Langeweile. ❤
Wir übernehmen gerne die Kosten für die Impfungen und später Kastration.
?

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Limon vergessene Seelen e.V. - Tierschutz in der Türkei - Eine Hoffnung für Handicap-Tiere