Hier finden Sie uns

Limon - vergessene - Seelen e.V.

Oberfeldstraße 15

50129 Bergheim

JANUAR - FEBRUAR 2022

24.02.2022

 

Manchmal ist es traurig, was im Tierschutz passiert... Und manchmal schockiert uns die Welt.

Aber eigentlich immer, tragen Menschen die Schuld.

Ein politisches Statement hat nichts mit "uns" zu tun. Eigentlich. Aber kann man einfach immer still sein? Nein. Wir sind nicht nur Tierschutz, sondern auch Mensch.

#freedom

23.02.2022

 

Für Alba und Lanny ging es heute zu Dr. Pelenk ??Alba niest schon länger, aber kein Medi mag helfen... Sonst ist sie aber topfit und verspielt wie immer. Heute wurde ein Nasenabstrich genommen und ins Labor geschickt. Dort wird ein Antibiogramm gemacht, um zu sehen welche Bakterien da wüten und welches Antibiotika helfen kann.
Auch Lanny musste mit. An seinen Augen ist so nix zu erkennen. Sie reagieren auf Licht und es scheint alles normal. Vom Tisch gehüpft ist er auch. Aber das war wohl eher Glück. ? Denn er läuft auch gegen Gegenstände. Hmmm... Hier liegt wohl eine Nervenschädigung vor. Lanny sieht nicht oder wenn dann wirklich nur sehr wenig.
Ob er hört? Wollte er auch nicht so ganz klar zeigen. Wohl ja, aber nicht gut. Da wurde dann aber festgestellt, dass er sehr schmutzige Ohren und Milben hat. Tief im Ohr. Unter Narkose wurden die Ohren gesäubert und er bekommt weiterhin Medikamente. Vielleicht ist ja dann wieder alles normal. ?
Wollt ihr helfen? Mit ein paar ? oder Münzen könnt ihr das tun. ❣
LIMON - vergessene Seelen e.V.
IBAN: DE35 3705 0299 0142 2954 85
BIC: COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln

23.02.2022

 

In einem ganz erbärmlichen Zustand kam dieser Kater zu uns. ?
Dani hat ihn vor 3 Tagen sozusagen vor ihrer Tür gefunden. Sofort wurde er beim Tierarzt untersucht. Seine Chancen standen nicht gut, wer weiss wie lange es ihm schon so schlecht ging... ?
Wir wollten es aber zumindest versuchen... Wenigstens eine kleine Chance geben.
Gestern mussten wir aber einsehen, dass es nicht geht. Er hat gelitten und wir wussten, dass er diesen Kampf verlieren wird.
Zumindest konnten wir ihn mit viel Liebe ins Regenbogenland begleiten.
RIP du tapferer Kämpfer ?

21.02.2022

 

"Man kann sie nicht alle retten..." ❤
Im Zuge der aktuellen Kastrations-Aktion haben wir dieses Mädchen mit eingepackt. Schwanger. ? Wir wollten sie jedoch mal untersuchen lassen...
Sie steht ca an Tag 35 der Schwangerschaft. Leider ist sie aber ziemlich krank; eine Infektion der Atemwege, stumpfes Fell und eher dünn. So eine Geburt und alles drum herum ist für Katzen anstrengend und sie brauchen viel Kraft. Wir und der Doc waren uns einig, dass sie in diesem Zustand wenig Chancen hat, sich und ihre Kitten durchzubringen. ?
"... aber man kann es versuchen!" ❤
Wir haben sie bei uns aufgenommen. Der Plan ist, sie fit zu machen und dass sie bei uns in Ruhe ihre Babys bekommen und grossziehen kann.
Dazu muss sie sich aber auch gut einleben und mit dem Plan einverstanden sein. ? Denn sie kennt nur das Leben auf der Strasse... Auf jeden Fall ist sie jetzt erstmal da und wird fit gemacht. ?
Mutti ist lieb und sehr verschmust. Und sie frisst jetzt schon für mindestens 5. ?

16.02.2022

 

Cassy
Auch hier mal wieder ein Update. Die Heilung verläuft super. Katzen sind schon erstaunlich. ❤
Cassy ist noch etwas schreckhaft aber sehr sehr verschmust. Eine kleine Zaubermaus. ?
Und das Schönste; Cassy hat angefangen zu spielen. Darauf haben wir nun fast einen Monat gewartet. Es ist das beste Zeichen dafür, dass sie auf dem Weg ist, ein gesundes junges Kätzchen zu werden. ❤

 

16.02.2022

 

Die Notfellchen vom 27.01.22
Leider haben es beide nicht geschafft. ??
Der kleine Kater war krank, aber hatte auch ganz schlimme Zähne... Irgendwann musste die OP gewagt werden. Er ist nicht aus der Narkose aufgewacht. ?
 
 
Die graue Maus war bis gestern in der Klinik. Man hat es mit verschiedenen Antibiotika versucht. Nichts hat angeschlagen. Die Infektion war viel zu fortgeschritten und hat weiter gewütet. Es ging ihr schlechter... Sie wurde gestern erlöst. ?
Zu helfen und doch nicht helfen zu können, tut immer noch weh...
Macht's gut im Regenbogenland. ??

07.02.2022

 

Wir mussten mal wieder für unsere Katzen shoppen. ???
Im grünen Zimmer fehlte uns ein Katzenhaus; ein Bereich mit Rückzugsmöglichkeit.
Klar, auf dem Kratzbaum und im Körbchen lässt es sich auch gut schlafen, aber so eine Höhle ist halt schon was feines! ?
Eigentlich waren es 2 Katzenhäuser, die wir zu einem verschraubt haben. Eine 6eckige Höhle ist sogar noch über - findet aber sicher schnell noch ein Plätzchen.
Nix ist gratis. ? 120 EUR kostet das neue Wohlfühl-Häuschen.
Wer mag sich beteiligen?
LIMON - vergessene Seelen e.V.
Vermerk: Katzenhaus
IBAN: DE35 3705 0299 0142 2954 85
BIC: COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln
Oder paypal@limon-vergessene-seelen.de
Danke ❤

07.02.2022

 

Happyend - Madonna ?
Auch Prinzessin Madonna hat ihr neues Zuhause - und natürlich die Herzen der Besitzer - im Sturm erobert. ?
Als kleines Kitten wäre sie fast von Kindern im Pool ertränkt worden. Dank aufmerksamen Urlaubern kam sie zu uns. Und nun ist sie die Herrscherin über brave Dosis. ?
Rock dein neues Leben, kleine Madonna. ❤

06.02.2022

 

Neuzugang ?
Langweilig wird es bei uns nicht. Über den Tierarzt wurden wir um Hilfe für diesen Kater gebeten.
Der Kater hatte wohl einen Unfall und dadurch einen Zwerchfellriss. Er hatte Glück: Ein netter Mann hat ihn gefunden und ihn operieren lassen. Jedoch wurde dann auch noch festgestellt, dass der hübsche Kater blind ist.
Ehrlich gesagt sind wir im Moment etwas unsicher, ob er wirklich gar nicht sehen kann - wenn dann aber nur sehr wenig. Und es steht die Frage im Raum, ob er auch noch taub ist... Wir müssen da noch weitere Abklärungen treffen. ?
Auf jeden Fall haben wir das potente Geschrei schonmal mit einer Kastration beenden lassen. ☺

06.02.2022

 

Happyend: Ein Doppeltes sogar. ??
Smudo und Picasso durften von ihrer Pflegestelle bei Andrea aus in ihr neues Zuhause ziehen. ❤
Smudo ist der Kater, der in Deutschland an den Augen operiert werden musste.
Dreibeinchen Picasso zog bereits vor längerer Zeit mit seiner Katzefreundin Indi nach Deutschland. Aber für Indi war das Zuhause nicht das richtige. Kann mal passieren. Da wir keine Katze alleine irgendwo lassen wollten, kamen Picasso und Indi zu Andrea. Und diese hat direkt als Pflegestelle versagt. ? Indi bleibt bei ihr (da kommen auch mal noch Fotos).
Smudo und Picasso haben sich bei Andrea angefreundet und sind nun zusammen in ihrem neuen Zuhause angekommen. Wie man sehen kann, ein absolutes Match! ❤❤

04.02.2022

 

Schönheit des Tages - Shirin ❤?
Boah, dieses Fell! ? Zum Glück wird Shirin gerne gebürstet. Sie ist so ein tolles Mädchen. Shirin hat ein Auge durch eine Infektion verloren. Auf dem anderen Auge sieht sie nur eingeschränkt. Die erste Diagnose war dass sie durch eine Nervenschädigung gar nicht sieht - aber das tut sie. Aber halt nur auf eine bestimmte Distanz.
Shirin ist am Anfang etwas vorsichtig bei Menschen, wenn sie einmal Vertrauen gefasst hat liebt sie es zu schmusen und lässt sich verwöhnen.
Katzen gegenüber ist sie nach einer Gewöhnungszeit entspannt und teilt ihr Bettchen.
Shirin ist eher ruhig, hat aber auch mal ihre verrückten Minuten in denen sie mit den anderen rauft und durch die Gegend rast. ?
Bald wird Shirin auf der Homepage zur Vermittlung stehen. Falls sich direkt jemand verliebt; gerne per Mail melden. ?

04.02.2022

 

Unser "Kiefer-Mädchen"
 
Es geht ihr gut und die Wunde heilt weiter. Es ist im Moment etwas gerötet, aber das bedeutet auch, dass der Körper arbeitet.
Mit dem Durchfall kämpfen wir noch, aber zumindest geht inzwischen alles ins Klo. ??
Sie ist so süss! ❤

01.02.2022

 

Madame Coco ?
1. August 2021 und 1. Februar 2022.
Und wenn wir doch mal wieder ein Tief haben, sind solche Vorher-Nachher-Bilder eine riesen Motivation. ❤
Ist sie nicht zuckersüß?! ?

29.01.2022

 

Neuzugang ?
Diese junge Katze wurde von Janine, die sich in Evrenseki um die Strassenkatzen kümmert, gefunden. Die Kleine war schwer verletzt und ihr rechtes Vorderbeinchen musste amputiert werden.
Vorne ist ja immer noch blöder als hinten, wie wir das bis jetzt so wahrgenommen haben... ?
Die OP hat sie gut überstanden. Sie war nun einige Tage isoliert und durfte heute im Katzenzimmer einziehen.
Seht ihr ihren Blick? Sie hasst uns bzw alles was 2 Beine hat! Aber wir hoffen, dass sich das noch legt - da ist im Moment sehr viel Angst dabei.
Herzlich Willkommen, kleines Dreibein. ❤

28.01.2022

 

Mia ❤
 
Mia hatte in letzter Zeit ständig ein gereiztes Auge.
Gestern ging es für sie zu Dr. Pelenk. Die Ursache war schnell gefunden; ein Rolllid! Das bedeutet, das Augenlid rollt sich nach innen und die Haare stören im Auge.
Mia wurde sofort operiert. Bereits heute schaut sie uns wieder mit offenem Auge an. ?
Die Kosten für die kleine aber wichtige OP belaufen sich auf 95 EUR.

27.01.2022

 

Und als wir gestern bei Notfellchen 1 in der Kellerwohnung waren, haben wir noch dieses Seelchen entdeckt. ?
Der Kleine hat sich wohl auf der Suche nach Wärme (Nachts ist es im Moment nur um die 2° - also sehr kalt) und Hilfe dort versteckt.
Ja, er trägt ein Halsband! Leider hat sich bis jetzt niemand gemeldet - es kann leider gut sein, dass er nicht mehr erwünscht war in seinem Zuhause und ausgesetzt wurde. ?
Der Kleine wirkte sehr schlapp und auch für ihn ging es heute zum Tierarzt. Zähne müssen gezogen werden - bis es soweit ist, wird er aber erst für einige Tage beobachtet.
Auch hier hoffen wir, dass er schnell wieder fit ist! ?

27.01.2022

 

Gestern Abend wurden wir zu einem Notfellchen gerufen.. ?
Die Strassenkatze wird von einer lieben Bekannten versorgt und sie war ganz entsetzt, als die Katze in diesem Zustand bei ihr auftauchte.
Über Nacht blieb die Katze in der leeren, geschlossenen Kellerwohnung und heute morgen haben wir sie zum Tierarzt gebracht.
Die Katzendame hat einen wirklich schlimmen Abszess. ? Was für Schmerzen das sein müssen!
Es bestand der Verdacht auf einen Tumor - das war es aber zum Glück nicht.
Sie ist nun stationär in der Klinik untergebracht und wir hoffen sehr, dass ihr geholfen werden kann.??
Wir freuen uns über jeden Euro zur Unterstützung! ❤

26.01.2022

 

Das Mäuschen mit der Kieferverletzung... ?
Die Wunde verheilt ganz gut. Für 8 Tage bereits ein grosser Fortschritt!! ?
Leider hat die kleine Maus aber starken Durchfall. Ein Blutbild wurde gemacht und sie hat hohe Infektionswerte. Nun bekommt sie täglich Infusionen. Wir hoffen sehr, dass es bald hilft!
So ist sie eigentlich fit, sie frisst sehr gut und ist mega verschmust. Man hat das Gefühl, dass sie jeden Tag ein bisschen aktiver wird. Aber die Probleme müssen wir in den Griff kriegen.
Daumen drücken!

25.01.2022

 

*** SPENDENAUFRUF JANUARLOCH ***
 
Der arme Kovu musste erneut operiert werden, da die eine Kniescheibe nicht richtig sass. Dass sich aus dem wackeligen Gangbild so ein Drama ergibt, hätten wir nicht erwartet. ??
"Kovu hat die OP gut überstanden, aber er hat wohl sehr weiche Knochen und da sind jetzt 2 Pins drin und Draht, was wieder raus muss in 3-6 Monaten..."
Auch diese OP war nicht günstig: 800 Euro! ?
Der Januar hat das bekannte Loch in die Kasse geschlagen. In Deutschland und in der Türkei haben wir seit 1.1.22 bis heute 4400 Euro Tierarzkosten bezahlt! ? Auch Leistungen von Dezember waren da noch dabei...
- OP Kovu
- Nachuntersuchungen Pflegekatzen Deutschland
- Kastrationen
- Ausreisepapiere
- Impfungen
- Behandlung von Notfellchen
Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende für den Start ins neue Jahr! ???
LIMON - vergessene Seelen e.V.
Vermerk: Januarloch
IBAN: DE35 3705 0299 0142 2954 85
BIC: COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln
Oder paypal@limon-vergessene-seelen.de

21.01.2022

 

Rose ?
Erinnert ihr euch an Rose ?(oben links das 1. Foto von ihr)?Rose ist inzwischen nicht nur gross geworden, sondern hat auch etwas schwere Knochen wie man so schön sagt. ?Sie wurde letzte Woche kastriert und auch die Augenhöhlen wurden gesäubert und zugenäht. Es heilt alles gut. ❤Die OP Kosten für Rose liegen bei 110 EUR und wir freuen uns über Unterstützung. ?LIMON - vergessene Seelen e.V.
IBAN: DE35 3705 0299 0142 2954 85
BIC: COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln
Oder paypal@limon-vergessene-seelen.de

20.01.2022

 

Umzug ?
Wallaby, Zuma und Joko durften nach den ersten Impfungen, einem negativen FIV/ FeLV Test und einer erfolgreichen Giardien-Behandlung im gelben Zimmer einziehen.
3 Mäuse aus dem Tierheim, die es geschafft haben. ❤Nochmals kurz ihre Geschichten:
 
Wallaby - Glückskatze
Wallaby hatte eine schlimme offene Wunde an der rechten Hinterpfote. Eigentlich sollte das Beinchen amputiert werden. Aber Wunder geschehen; die Wunde ist komplett verheilt. Das Beinchen ist teilweise versteift, da stehen noch weitere Untersuchungen an.
 
Zuma - Schwarz
Zuma hatte einen Bruch am linken Vorderbein. Nach einer OP und einer langen Schonfrist ist alles gut verheilt. Der Pin muss noch entfernt werden zu einem späteren Zeitpunkt.
 
Joko - Rot/ Weiss
Der blinde Joko war in einem sehr schlechten Zustand und musste wirklich um sein Leben kämpfen. Auch die Katzenseuche hat er überlebt. Wir sind so dankbar, dass er bei uns sein darf!
Und nun hoffen wir, dass das Gefauche bald ein Ende hat. ??

18.01.2022

 

Ein neues Notfellchen ??
Diese kleine Katzendame durfte gestern bei uns einziehen. Und ja, die Wunde am Kiefer ist wirklich schlimm.
Aber wir hoffen sie macht es wie Mariposa (Scary) und Mathilda - die beiden sahen genauso aus und wurden gesunde, wunderschöne Katzen. ❣
Die Behandlung läuft auf jeden Fall und wir sind bereit für das nächste Wunder. ?
Die Kleine hat leider auch starken Durchfall. Aber auch das wird hoffentlich schnell besser.
Herzlich Willkommen. ?

14.01.2021

 

14.01.2021 - Der Stichtag
 
Bis heute hatten in der Türkei die Besitzer der "verbotenen Rassen" wie man sie hier nennt - z.B. Stafford oder Pittis - die Möglichkeit, ihre Tiere offiziell registrieren zu lassen. Sie mussten gechippt und kastriert werden. Ja, gut dass das möglich war. Schlecht, dass viele Menschen in der aktuellen wirtschaftlichen Situation kein Geld dafür hatten. Die Listenhunde in den Tierheimen wurden teilweise versucht zu vermitteln, teilweise wurden sie nicht rausgegeben. Sie hatten keine Chance.
Und nun? Nun ist es vorbei.
Die Listis im Tierheim werden es nie wieder verlassen.
Die Besitzerhunde, die nicht registriert wurden, landen auf der Strasse. Und keiner wird sie aufnehmen können, ohne sie für immer verstecken zu müssen.
Es ist ein ganz schwarzer Tag.
Es besteht unter Tierschützern eine kleine Hoffnung, dass die Frist verlängert wird. Aber diese Hoffnung ist klein...
Wir haben ein sehr schweres Herz heute. ?

11.01.2021

 

Hatschiiiiii ?
Dieser junge Kater wird von der lieben Helga betreut. Sie kümmert sich um viele Strassenkatzen. Der Kleine kam als Kitten zu ihr - nun plagt ihn ein böser Schnupfen.
Wir helfen mit den Behandlungskosten.
Gute Besserung
❤

08.01.2022

 

Der kleine Fast-Mitfahrer
 
Er ist geblieben. ? Und hat sich mit unserem Quaki angefreundet.
Der kleine Kater lebt im Depot. Er ist eher scheu und lässt sich nicht anfassen, spricht aber fleissig mit uns. ?
Dann sagen wir mal: herzlich Willkommen!

08.01.2022

 

Bandit ?
Der Unterschied ist enorm - Bandit heute im Vergleich zum 4.12.2021, als er seinen Weg zu uns gefunden hat. ❤
Bandit ist nun in der Hundepension bei Ibrahim. Er genießt die täglichen Spaziergänge und hat auch die ersten Kommandos gelernt (Video folgt). Nun steht noch die 2. Impfung und Kastration an, dann darf er auch zu den anderen Hunden.
Ein Kletterkünstler und Ausbrecher ist er aber geblieben. ?

 

05.01.2022

 

Ein kleiner Fast-Mitfahrer ?
Nadine wollte gerade mit dem Auto los zum Tierarzt als sie ein Geräusch in der Motorhaube hörte... Also schnell nachgeschaut! Und da sass dieser kleine Kater. Mit Nassfutter hat er sich locken und einfangen lassen.
Er durfte gleich mit zum Tierarzt - schnipp schnapp, Eier ab. ?
Morgen darf der Kleine dann zurück zum Stall. Keiner weiss, woher er kam (vielleicht war er ja schon einmal als blinder Passagier unterwegs?!) - aber wenn er clever ist, bleibt er! ❤
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Limon vergessene Seelen e.V. - Tierschutz in der Türkei - Eine Hoffnung für Handicap-Tiere