April - Mai 2016

 

 

 

28.05.2016/ 31.05.2016

 

Diese zwei Strassenkatzen werden von Privatpersonen in Side-Manavgat versorgt. Gerne haben wir die Kosten für die Kastration übernommen.

 

27.05.2016

Wir wollten nur kurz Mittags raus aus dem Büro aber was sahen wir da? Zwei kleine Welpen, auf dem direkten Weg Richtung Hauptstrasse. Die Kleinen sind zwei Frauen hinterhergelaufen, welche sie versucht haben zu verscheuchen. Also Vollbremse! Die kleinen Kerle waren schon ziemlich müde, und hatten grossen Durst. Wir haben erstmal eine Runde gedreht und nach dem Muttertier Ausschau gehalten, leider weit und breit keine Spur... Was blieb uns anderes übrig, als sie mitzunehmen? Beim Onkel Doc gabs dann die erste Wurmkur und Parasitenbehandlung, die Kleinen sind erst ca 6-7 Wochen alt.

 

So standen wir nun da, mit zwei Welpen im Arm und waren erstmal etwas überfordert, denn an Pflegestellen mangelt es leider gerade überall. Aaaaber – jetzt kommt das Tolle: Glücksfelle e.V. hat gleich zugesagt, einen der Welpen auf Pflege zu nehmen. Wir freuen uns sehr, dass wir somit ein erstes Gemeinschaftsprojekt verwirklichen können. Wir haben die zwei tapferen Kerle Max (braun) und Moritz (schwarz) genannt.

 

Für Moritz übernimmt Glücksfelle e.V. die Kosten für Futter, Impfungen und Kastration, die Papiere steuert LIMON – vergessene Seelen e.V. bei. Für Max übernimmt LIMON – vergessene Seelen e.V. die Kosten.

 

Für Max suchen wir einen Futterpaten!

 

Gerne nehmen wir auch Spenden für Max und Mortiz entgegen, um die Kosten für die Ausreisevorbereitung zu stemmen.

 

Auch Glücksfelle e.V. freut sich über Unterstützung für Mortiz: www.gluecksfelle-ev.de

 

 

26.05.2016

5 Katzenkinder wurden von Privatpersonen von der Strasse aufgenommen. Die Grau/Weisse war am Schwanz verletzt und hat eine Operation (Amputation) hinter sich, die anderen vier stammen aus einem Wurf, welche von einer Bekannten versorgt wurden.

Für diese 5 Kleinen konnten wir Endstellen in der Türkei bei deutschen Tierfreunden finden. Der Wurf bleibt zusammen und die Grau/Weisse darf auf eine seperate Stelle.

Wir übernehmen die Kosten für die ersten Impfungen, Parasitenbehandlung und die Kastration. Die Gesamtkosten für die 5 Kitten belaufen sich auf 300 EUR (60 EUR pro Kitten).

Wir sind auf eure Unterstützung angewiesen, damit wir diese Kosten tragen können.

 

 

 

LIMON - vergessene Seelen e.V.
Vermerk: Katzenkinder Endstelle TR
IBAN: DE35 3705 0299 0142 2954 85
BIC: COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln

 

Dankeschön im Namen der vergessenen Seelen.

 

 

23.05.2016

Wie wir erfahren haben, war die Gemeinde heute wieder fleissig -

Heute morgen wurden in Evrenseki Hunde eingefangen.

 

Angeblich gab es Beschwerden und die Tiere beissen. Noch angeblicher werden diese jetzt kastriert und geimpft und an einer Futterstelle wieder ausgesetzt. Fakt ist aber: Diese Hunde leben teilweise schon seit Jahren an der Promenade in Evrenseki. Die Hunde sind kastriert und werden von Tierschützern versorgt. Die Hunde sind noch nie negativ aufgefallen.

 

Viele Hunde waren es schon, die eingefangen worden sind, und wir haben sie danach nie wieder gesehen. Die Aussage des zustaendigen Tierarztes als man ihn auf die Aktion angesprochen hat war: Das Menschenleben hat für ihn Priorität.

 

Das Tierheim ist eine Auffangstation, eine vorübergehende Stelle wo Tiere kastriert und behandelt werden. Es ist gesetzlich auch nicht erlaubt, Tiere willkürlich einzufangen und wieder andersweitig auszusetzen. Der Amtsveteriner in Antalya wurde informiert. Leider sind uns die Haende gebunden.

Wir werden aber weiterhin in regelmaessigen Abstaenden ins Tierheim fahren und auch beobachten, was mit diesen Hunden passiert.

 

 

18.05.2016

Und da wars plötzlich einer mehr... Gestern haben wir einen Hilferuf aus Manavgat bekommen, ein kleines Katzenbaby wurde schreiend und ohne Mama auf der Strasse gefunden. Wir haben gleich ja gesagt und den kleinen Mann gestern Abend abgeholt. Er ist ca 6 Wochen alt.

Leider haben wir auch festgestellt, dass er eine Fehlstellung der Vorderbeine hat - extreme O-Beine. Wir werden das die Tage beim Tierarzt abklaeren lassen. Da er durch seine Fehlstellung ein bisschen wie ein Bodybuilder laeuft, haben wir ihm spontan den Namen Arni (Arnold Schwarzenegger) gegeben. Die liebe Finderin hat sich auch gleich als Futterpatin für Arni angeboten.

 

 

17.05.2016

Nach gefühlten 100'000 Versuchen ist es heute endlich geglückt - Strassenkatze Kanki konnte eingefangen werden. Natürlich wurde sie sofort kastriert, entwurmt und gespottet. Nun darf sie sich weiterhin um ihre Kitten kümmern.

 

14.05.2016

Die Ziehmutter der grauen Babys konnten heute kastriert werden. In den naechsten Tagen darf sie zurück an ihren alten Platz, wo sie von klein auf gelebt hat.

 

14.05.2016

Zuckerschock!!! Die Kleinen aus dem Tierheim entwickeln sich prächtig und sind einfach nur zum Fressen süss! Die ganze Familie hat bereits eine liebe Futterpatin gefunden.

09.05.2016

Diese vier kleinen Katzenkinder waren bei einer Bekannten aus England untergebracht. Dort durften auch unsere grauen Kleinen aus dem Tierheim unterkommen (ihr erinnert euch an die tolle Ziehmutter). Leider musste unsere Bekannte nun wegen einem Todesfall in der Famile zurück nach England und alle Katzen mussten dringend untergebracht werden. Die Grauen sind mit Mama bei uns - und diese vier, etwas grösseren, Katzenkinder durften erstmal zu Nicole von Anytime for Animals ziehen. DANKE! Ende Mai werden sie zu einem Deutschen Ehepaar hier in Side übersiedeln, welches bereits 15 Katzen versorgt und sich bereit erklaert hat, die Kleinen auch noch aufzunehmen. Das war wirklich ein Reisenglück!

 

Für die vier Racker werden wir die ersten Impfungen sowie Entwumen und Entflohen übernehmen und wenn sie soweit sind natürlich auch die Kastration. Der erste Impftermin war bereits.

 

 

07.05.2016

Keine schönen Bilder! Gestern waren wir eigentlich zum Spass mit dem Boot unterwegs... Beim Halt am Fluss fanden wir diese Hündin. Sie lebte an einer blauen Röhre, kurz angekettet. Viel haben wir gesehen, aber ihr Zustand war einfach nur schockierend!!! Was man kaum glauben kann: sie war ein Besitzerhund! Wozu sind Menschen fähig? Schaut sie euch an, fast verhungert, Räude - und damit lebte sie jahrelang im heissen Sand - und schlimme, teils offene Krebs-Geschwüre am Bauch/Brust/Genital. Wir haben sie mitgenommen. Leider war es für sie zu spät, alles was man noch für sie tun konnte, war sie zu erlösen. Machs gut du arme Seele, ich hoffe 'dein Mensch' wird seine gerechte Strafe erhalten für das, was er dir angetan hat.

 

 

 

28.04.2016

Und noch ein Neuzugang - die kleine, absolut bezaubernde AMY.

Mehr Infos zu Amy findet ihr unter 'Wir suchen ein Zuhause'.

 

 

28.04.2016

Unser Neuzugang, LUCY.

Lucy ist ca 1 Jahr alt und wie ihr sehen könnt eine schneeweisse Schönheit. Mehr Infos zu Lucy gibt es unter 'Wir suchen ein Zuhause'.

 

 

26.04.2016

Der kleine Kater hat sich seinen neuen Platz beim Büro ausgesucht. Am 26.4.16 konnten wir ihn kastrieren lassen und eine kleine Wunde am Bein wurde genaeht. Leider ist Prince am 04.05.16 bei einem Unfall ums Leben gekommen. Wir sind sehr traurig. Lebe Wohl, kleiner Prince.

 

 

24.04.2016

Strassenkatze 'Kanki' hat bei Nadine auf dem Balkon 6 Kitten zur Welt gebracht. Natürlich kümmern wir uns auch um diese kleinen Racker!

 

 

 

21.04.2016

Ein Notfall, der Gott sei Dank kein Notfall war. Heute habe ich gesehen wie eine Katze von einem Auto angefahren wurde. Natürlich habe ich sofort angehalten und den Kleinen mitgenommen. Sofort ging es ab zum Doc. Der Kleine hatte riesen Glück denn ihm ist nichts weiter passiert. Da er nun schon mal beim Doc war wurde er auch gleich kastriert.

18.04.2016

Ein kleiner Notfall am Abend. Unser Brauhaus-Hund Paul machte uns sorgen. Sie blutete am Ohr und schüttelte den Kopf. Am Kiefer war eine dicke Beule. Sofort ging es ab zum Tierarzt. Eine kleine Narkose war nötig da die Maus schmerzen hatte. Ein kleines Stückchen Getreide oder Wildgras war tief im Ohr und musste entfernt werden.

 

 

 

16.04.2016

Diese vier, ca eine Woche alten, Katzenbabys wurden ohne Mama im Tierheim Manavgat abgegeben. Wir konnten sie mitnehmen und bei einer Pflegemutter unterbringen. Gottseidank hat die Mutterkatze sie sofort angenommen.

 

16.04.2016

Kastration

 

Diese Hündin lebt bei einer tierlieben türkischen Familie in Side-Kemer. Sie haben sie von der Strasse aufgenommen und kümmern sich liebevoll um sie. Wir konnten mit der Übernahme der Kastration helfen.

 

 

10.04.2016

Vereinsgründung LIMON - vergessene Seelen e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Limon Vergessene Seelen e.V.