AKTUELLES

31.05.2017

 

Unser blinder Michel durfte heute seine grosse Reise antreten - und schon ist er im neuen Zuhause angekommen! 

 

Michel entdeckt neugierig seine Umgebung und das Bett hat er auch schon erobert. Und natürlich wird gaaanz viel gekuschelt. Mit dem neuen Katzenfreund klappt es bestimmt auch bald ganz gut.

 

'Michelinski', wir wünschen dir ein tolles Katzenleben! Du bist ein ganz besonderes Kerlchen.

31.05.2017

 

3 weitere Strassenkatzen wurden in den letzten Tagen kastriert. Wieder ein paar Babys weniger im nächsten Jahr!

30.05.2017

 

Dieses kleine Katzenkind fand Hakkı Uray heute neben seiner toten Mama. Eine schlimme Augenentzündung und auch der Allgemeinzustand ist nicht gut.

 

Die Kleine ist nun bei uns, Daumen drücken!

29.05.2017

 

Kleine Gracy Maus
22.3. - 29.5.2017

 

Die richtigen Worte gibt es nicht. 2 Tage vor deinem 10 wöchigen Geburtstag bist du heute Morgen von uns gegangen. Du warst immer sooo klein und doch sooo mutig und tapfer. Die letzten Tage waren ein komisches Auf und Ab und wir können nicht verstehen, was mit dir passiert ist... Der Abschied von dir tut uns im Herzen weh, aber nun fliegst du mit den Engeln und siehst deine Geschwister wieder. Mr Big und wir vermissen dich. Du bleibst unvergesssen

28.05.2017

 

Bei den Katzen haben wir heute die ersten Leckerlis aus der grosszügigen Spende von GimCat verteilt. Dank lieben Flugpaten, sind die Sachen bei uns angekommen.

 

 

Es scheint zu schmecken!

26.05.2017

 

Samu ist angekommen! Die kleine Meckerlise, die Ende des Jahres so abgemagert zu uns kam, hat ihr Glück gefunden. Vom ersten Moment an hat sie sich wohlgefühlt in ihrem neuen Zuhause und geniesst selbstbewusst ihr neues Leben! Alles Gute Samu, du hast es verdient!

26.05.2017

 

Ronja's Räuberbande

Es geht ihnen super und Mama Ronja kümmert sich ganz toll um die Kleinen (und die Pflegestelle natürlich auch). In den nächsten Tagen werden sie das erste Mal dem Tierarzt vorgestellt.

 

Dann wissen wir auch, wer Räuber und wer Räuberin ist.

13.05.2017

 

Heute hatten wir Besuch aus Finnland! Jaja, wir werden international. 

 

Die Tiere freuten sich über Streicheleinheiten und eine Menge tolle Sachen gab es auch noch dazu. Vieeelen Dank!

 

13.05.2017

 

Jimmy
Ein angefahrener Strassenhund mit einem gebrochenen Bein. Melek und Limon übernahmen gemeinsam die Kosten für seine Operation. Danach hatte er eigentlich einen Platz, aber es kam anders als erwartet. Jimmy musste weg. Jimmy bleibt erstmal unter Betreuung von Melek und wenn es soweit ist, übernehmen wir ihn für die Vermittlung.

12.05.2017

 

Danke, Katrin Schuch, für diese Futterspende mit vielen vielen tollen Leckerlis für die Vierbeiner! 

 

 

 

Die ersten wurden schon verteilt und die Freude ist gross!

11.05.2017

 

Gracy und Mr Big 

 

Gracy feierte gestern ihren 7-wöchigen Geburtstag und hat eeeeendlich angefangen selbständig zu fressen! Juhu!

 

Gracy wiegt 320 Gramm und der ca 5 Tage ältere Mr Big bereits das doppelte: 640 Gramm! Der Name ist also gerechtfertigt!

09.05.2017

 

Ronja's Räuberbande - inzwischen haben sie die Äuglein auf und wagen die ersten Krabbelversuche.

Schöne Bilder von der Pflegestelle, danke.

08.05.2017

 

Danke an die Fressnapf Filiale St. Gallen (Schweiz) für diese tolle Spende!

04.05.2017

 

Diese Katzenmama hat ihre 4 Kleinen in einem Hotel zur Welt gebracht. Dort war sie verzweifelt auf der Suche nach einem sicheren Platz. Sie brachte die Babys zur Terrasse beim Hauptrestaurant und legte sie in einen Schrank. Das war keine besonders gute Idee. Das Hotel wollte die Kleinen wegbringen lassen... Das haetten sie nicht überlebt. Sie sind noch sooo klein, einer hat die Nabelschnur noch dran, also max. 1 Woche alt. Wir haben das zufällig mitbekommen und haben die kleine Familie sofort abgeholt. Sie sind erstmal in Sicherheit! Über Facebook haben wir einen Aufruf gestartet um einen Platz zu finden, wo die Kleinen mit Mama für die nächsten 6-7 Wochen unterkommen können. Die letzten Abklärungen laufen, aber es sieht gut aus. Nach dieser Zeit wird die Mama kastriert und kommt an eine Futterstelle - und für die Kleinen finden wir schon was!

 

Update: Die Zwischenlösung steht! Die kleine Familie darf morgen in ihr vorübergehendes Zuhause umziehen.

29.04.2017

 

Wieder ein Hilferuf, dieses Mal von Hakki Uray. Diese Katze hat Babys bekommen. Im Mutterleib ist eines bereits gestorben und kam auch nicht zur Welt. Das blieb zuerst unbemerkt. Ihr Bauch wurde dick und hart... Der Tierarzt stellte fest, dass sie ihr totes Junges im Bauch trägt... Sie musste notfallmässig operiert werden, da sie selbst in Lebensgefahr schwebte. Das Kleine wurde geholt und die Katze kastriert. Die Bilder möchten wir euch lieber ersparen... Wir tragen die Kosten für die Not-OP. Nun erholt sich die Hübsche und wird in Zukunft auch keinen Nachwuchs mehr bekommen.

27.04.2017

 

'Dreibein' Roberto hat sich auch ganz gut eingelebt und kann schon viel besser mit seinem Handicap umgehen als am Anfang. Auch er schläft gerne ganz oben auf dem Kratzbaum. Ein total verschmuster Kerl!

27.04.2017

 

Juhu! 60kg Hilfsgüter sind gestern bei uns angekommen. Danke liebe Flugpaten! Da werden sich die Fellnasen freuen! Darunter auch das wichtige Ergänzungsfutter für Rocky und die tollen Geschenke für Simba und El Blindo von ihrer Patin, gleich mal kucken was sie dazu sagen!

24.04.2017

 

Weitere zwei Strassenkatzen wurden kastriert...

22.04.2017

 

Sid hat heute seine Sommerfrisur verpasst bekommen - schnipp schnapp, alles ab. Er fands mittelmässig. Aber es wächst ja alles wieder nach. Auf der Waage war er auch: Kampfgewicht 5.3 Kilo

20.04.2017

 

Hinter dem Anadolu Krankenhaus in Side leben viele Strassenhunde und es gibt immer wieder Nachwuchs. Melek e.V. konnte bereits einige Hunde einfangen und kastrieren und auch wir haben zugesagt, die Kastration einer Hündin zu übernehmen. Besonders aufgefallen ist uns diese scheue Hündin mit schlimmer Räude. Hakki Uray und Ibo von der Side Veteriner Klinik sind heute losgezogen und konnten die Hündin mit Betäubung einfangen. Wir sind sehr erleichtert! Die Räude ist schlimm, sie hat kaum noch Fell und die Haut ist sehr angeschlagen. Natürlich übernehmen wir auch die Behandlungskosten und erst wenn sie wieder gesund ist, geht sie zurück auf die Strasse. Daumen drücken!

19.04.2017

 

2 weitere Strassenkatzen (Kater) von einer Futterstelle konnten wir heute kastrieren lassen

19.04.2017

 

Run free kleiner Jim Bom, unser kleines Äffchen. Leider konntest du das Leben nie richtig kennen lernen. Danke kleiner Mann, dass du so sehr gekämpft hast.

Kleine reine Seele, du bleibst unvergessen. 

 

 


Jim Bom
22.3.17 - 18.4.17

14.04.2017

 

Hey Leute! Also, was ich gestern erlebt habe... Ich weiss gar nicht wie es soweit kam, aber ich sass einfach plötzlich alleine auf der Strasse im nassen, kalten Regen! Boah, hab ich geschrien! Aber meine Mama kam nicht und finden konnte ich sie auch nirgends. Dafür nahm Hakkı Uray mich mit und kümmerte sich erstmal um mich.

Heute ging mein Abenteuer dann noch weiter: ich bin umgezogen und habe zwei neue Geschwisterchen bekommen - Gracy und Jim Bom! 

 

Die zwei sind etwas kleiner als ich, aber es sind nur ein paar Tage die uns trennen. Ich finde es auf jeden Fall super, dass ich wieder etwas zum Kuscheln habe! Da hab ich echt nochmals Glück gehabt!

14.04.2017

 

Noch ein Kätzchen, das Hilfe braucht...

 

Am Wochenende informierte uns Maren über diesen Notfall - wir konnten die Kleine einfangen und ab ging's zum Tierarzt. Es ist nichts gebrochen, wahrscheinlich eine Prellung. Sie ist nun bei uns bis es ihr wieder besser geht. Daumen drücken!

13.04.17

 

110 Ostereier für die Tiere!

Dani und Nadine haben Eier gefärbt - insgesamt 110 Stück für Das Brauhaus Side und Conny's Restaurant Side. Die Restaurants haben die Eier natürlich gekauft. 

Somit konnten wir wieder ein bisschen was einnehmen.

10.04.17

 

Am 10.4.16 wurde unser kleiner Verein LIMON vergessene Seelen e.V. gegründet. Wie schnell die Zeit vergeht, wow!

 

Wir bedanken uns bei euch allen für eure Unterstützung!

Wir konnten einiges erreichen und vielen Tieren helfen. Und es soll natürlich noch mehr werden. Nur dank euch ist das alles möglich und wir freuen uns über jede Seele, der wir helfen können.

 

Auch unsere erste Kastrationsaktion haben wir in unserem ersten Jahr durchgeführt. Diverse Tierchen durften ausreisen und leben glücklich bei ihren neuen Familien. Kranke Strassentiere wurden behandelt, manche mussten wir über die Regenbogenbrücke gehen lassen, aber vielen konnten wir helfen...

 

Nur eins war es gewiss nie: Langweilig! 

 

DANKE an euch alle, ihr seid spitze. Auch ein grosses Danke an unsere Helfer und Freunde hier vor Ort. Ohne euch waeren wir nicht.

06.04.17

 

Heute haben wir den kleinen Sid auf seiner Pflegestelle besucht. Es geht ihm gut und wir sind total glücklich zu sehen, dass er sein Beinchen beim Laufen schon normal benutzt.  Zuckersüss, der Kleine!

06.04.17

 

Kuckt mal wie klein wir sind! Aber es geht uns gut und Tante Saba passt auch auf uns auf. Sie hat uns erzählt dass sie auch so klein war, als die Mädels sie gefunden haben. Wir haben nun auch Namen: Gracy und Jim Bom.

03.04.17

 

NEUZUGANG 

Update: Futterpatin gefunden.

 

Wieder einmal erreichte uns ein Hilferuf. Dieser Kater wurde von einer türkischen Touristin gefunden - sein Hinterbeinchen war total zertrümmert. Sie brachte ihn zu Dr Koc. Die Versuche sein Beinchen zu retten waren erfolglos. Es musste amputiert werden. Sie selbst musste abreisen und bat uns um Hilfe... Natürlich kann der junge Kerl nicht zurück auf die Strasse. Nach erfolgreichen Gesundheitschecks und erster Impfung wird er morgen bei uns einziehen.

 

 

 

Einen Teil der OP Kosten übernehmen wir und natürlich die Gesundheitschecks.

 

Wer uns helfen kann und möchte:
LIMON - vergessene Seelen e.V.
Vermerk: Dreibein
IBAN: DE35 3705 0299 0142 2954 85
BIC: COKSDE33XXX
Kreissparkasse Köln

 

Oder paypal@limon-vergessene-seelen.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Limon Vergessene Seelen e.V.