Juni - Juli 2016

 

26.07.2016

 

Gestern Abend erreichte uns ein weiterer Hilferuf. Kimi, eine Freundin welche hier in der Türkei lebt, hat diese kleine Katze in einem - wie man sehen kann - sehr schlechten Zustand von der Strasse aufgelesen. Natürlich haben wir sofort zugesagt, erstmal die Kosten für die Behandlung zu übernehmen. Danke Kimi, dass du hilfst! Eine Endstelle für die kleine Maus haben wir auch schon in Aussicht - aber erstmal braucht sie alle Daumen, damit sie wieder gesund wird!

 

Wie so oft, sind wir auf eure Unterstützung angewiesen, damit wir solchen armen Seelchen helfen können!

 

 

26.07.2016

 

Unsere zwei Bürokater (Strassenkatzen welche wir am Büro füttern) haben den Checkpot geknackt: sie haben ein Zuhause gefunden!

 

Die Zwei sind sehr anhänglich und lieben es, drinnen zu sein. Wir hatten eine private Anfrage hier in der Türkei und die zwei Hübschen durften gemeinsam in ihr neues Zuhause ziehen. Beide Kater haben wir bereits kastrieren lassen und jetzt gab es noch die Impfungen sowie Parasitenbehandlung obendrauf. Ein schönes Leben ihr zwei Schmuser!

 

24.07.2016

 

Katzenmama Kanki hatte vor einigen Wochen vier ihrer sechs Kitten mitgenommen und zum Nachbarn umgesiedelt. Auch dort wurden sie von uns gefüttert. Zwei Kitten hat sie bei Nadine auf dem Balkon zurückgelassen und da sind sie auch immer noch. Inzwischen sind auch die anderen wieder da - leider nur noch drei der vier... Sie sind immer noch recht scheu, nur einer der zwei Balkonkitten ist zum Oberschmuser geworden (Odin, schwarz-weiss). Nächste Woche steht die Kastration der 5 an, damit das sicher unter Kontrolle ist, bevor sie ganz flügge werden!

 

21.07.2016

 

Auf dem Weg zurück von Antalya, lag  dieses kleine Hundekind an der Tankstelle.

Eigentlich wollten wir ja nur etwas zu trinken kaufen, aber dann ist uns aufgefallen, dass die kleine Maus eine eitrige Wunde an der Schulter hat. Noch dazu einen dicken Wurmbauch und überall Zecken. Also ab ins Auto!

 

Wir waren natürlich beim Tierarzt, die Kleine hat einen dicken Abszess - durch die Infektion auch Fieber - und muss nun täglich behandelt werden. Sie ist aber fit und ganz schön selbstbewusst!! Der Tierarzt schätzt sie auf 8-10 Wochen.

 

Herzlich Willkommen kleine Zaubermaus!

 

03.07.2016

 

Am Wochenende erreichte uns ein weiterer Hilferuf.
Ein kleiner Hundewelpe wurde ganz alleine im Gebüsch bei einer Strasse gefunden. Wir haben zugesagt, dem Kleinen zu helfen - denn er ist mit seinen 4 Wochen vieeeel zu klein, um es alleine zu schaffen. Es war alles ein bisschen chaotisch, aber zum Glück durfte der Zwerg gestern bei Tante Angelika einziehen. Dort wird er nun umsorgt, bekommt die nötige Nestwaerme und Zuwendung, und darf erstmal in Ruhe seine Babyzeit geniessen.

 

Auch Glücksfelle e.V. hat Hilfe zugesagt, damit wir dem kleinen Pinocchio die Chance auf ein tolles Leben geben können.

 

 

 

 

Juni 2016

 

25.06.2016

 

Der 'kleine' Max ist inzwischen schon gut gewachsen und ein toller Welpe geworden.

 

Mehr Infos zu Max findet ihr HIER.

 

 

21.06.2016

 

Unser Neuzugang hört inzwischen auf den Namen PEPSI. Und es geht ihm schon vieeeel besser! Die Schwellung ist weg, jedoch wissen wir noch nicht ob und wie viel er sehen kann.

18.06.2016

 

Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals für die Spielsachen und Kauknochen bedanken, welche ihr für die 'Listenhunde' im Tierheim gespendet habt. Am Samstag waren Andrea und Nadine dort, und haben die Sachen mitgebracht. Nach dem gestellten Foto durften sie dann auch zu den Tieren und jedem sein Spielzeug geben. Natürlich wird das Spielzeug nicht das Leben der Hunde veraendern, aber vielleicht ist es für den einen oder anderen wenigstens eine kleine Ablenkung. Die Kauknochen wurden an einzelne ruhige Tiere verteilt, da es sonst auch durch die Gitter zu Aerger gekommen waere.

 

 

18.06.2016

 

Dieses arme Mäuschen ist uns heute über den Weg gelaufen. Wir brauchen alle Daumen und guten Gedanken! Ob die Augen gerettet werden können, wird sich die nächsten Tage zeigen. Die Entzündung ist leider sehr fortgeschritten. Es gab heute gleich die ersten Spritzen und eine grosse Portion Futter. Wir kümmern uns um dich kleiner Schatz!

 

 

 

 

 

 

12.06.2016

Auf Nadine's Balkon ist was los!

 

Die kleinen Katzenkinder sind inzwischen schon fleissig gewachsen und fangen an, die grosse weite Welt zu erkunden.

 

Entwurmt und gegen Parasiten behandelt wurden die Kleinen bereits. Die ersten Impfungen stehen schon sehr bald an! Alle 6 werden die Grundimmuniserung (Kombi und Tollwut) bekommen. Und wenn sie grösser sind, werden sie natürlich auch kastriert.

Auch für diese 6 Seelen suchen wir Paten - Impfpaten in diesem Fall. Die Impfkosten pro Kitten belaufen sich auf 30 EUR.

 

Wer möchte Impfpate sein und den Kleinen dafür einen Namen geben?

 

 

 

10.06.2016

Eine weitere Strassenkatze konnte kastriert werden.

 

 

05.06.2016

Unser Jack ist gut in Deutschland angekommen! Wie stolz er gucken kann!

Jack kam als Junghund und war seit November bei uns. Ein toller kleiner Mann, den wir wirklich ins Herz geschlossen haben. Jack konnten wir noch vor Vereinsgründung privat vermitteln - danke an alle die geholfen haben!

 

 

 

04.06.16

Der kleine Max fühlt sich pudelwohl auf seiner Pflegestelle - wir freuen uns, dass er inzwischen liebe Futterpaten gefunden hat.

 

01.06.16

Die erste der 5 Katzen, für welche wir hier in der Türkei eine Endstelle finden konnten, ist gestern umgezogen. Eine private Tierschützerin hatte sie auf der Strasse gefunden, die Kleine hatte schlimme Verletzungen am Schwanz. Dieser musste ein Stück amputiert werden. Die Kleine hat nun die erste Impfung erhalten und wurde gegen Parasiten behandelt - dann ging es weiter zu den neuen Katzeneltern. Ein wirklich schöner Platz, mit einem riesigen Garten und vielen vielen anderen Katzen. Wir sind uns sicher, dass die kleine OLGA sich dort sehr wohlfühlen wird. Wir übernehmen für Olga die weiteren Imfpungen sowie die Kastration.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Limon Vergessene Seelen e.V.