LEXIE & MOTTE

 

LEXIE

Geschlecht: Katze (weiblich), kastriert

geboren: ca 11.10.2020

Farbe: tricolor

FIV/ FeLV negativ getestet

 

MOTTE

Geschlecht: Katze (weiblich), kastriert

geboren: ca 09.10.2020

Farbe: braun-weiss

FIV/ FeLV negativ getestet

 

Standort Türkei, Ausreise ab 17.6.2021

 

Hallöchen, hier ist die kleine süsse Lexie. Ich möchte mich und meine Freundin Motte vorstellen, denn wir zwei sind gemeinsam auf der Suche nach einem Zuhause.

 

Also ich, Lexie, bin die hübsche Tricolor-Katzendame. Man sieht es auf den Bildern nicht, aber ich habe ein kleines Handicap; mein linkes Hinterbeinchen musste amputiert werden. Ich gehe also auf drei Beinen durchs Leben. Ein Handicap, dass mich überhaupt nicht stört. Ich wurde damals als Kitten verletzt auf der Strasse gefunden und kam ins städtische Tierheim, welche wiederum LIMON um Hilfe gebeten haben. So bin ich dann hier gelandet.

 

Und ich durfte gleich am Anfang schon zu Motte ziehen. Motte war schon etwas länger bei LIMON, sie und ihre Schwester wurden mit einer schweren Infektion auf der Strasse gefunden und beide hatten ihr Augenlicht verloren. Leider war Motte’s Schwester sehr krank und hat nicht überlebt… Aber nun hat die Motte ja mich, ihre neue beste Freundin. Und es ist wirklich gut dass sie mich hat, denn Motte tut sich bei neuen Katzen schwer und findet nicht so leicht Freunde. Aber ich habe ihr gezeigt wie toll das Leben sein kann, wenn man zu Zweit unterwegs ist.

 

Uns sollte man also auf keinen Fall trennen! Wir sind ein Herz und eine Seele; teilen uns die Kuschelhöhle, liegen zusammen im Kratzbaum und Motte orientiert sich auch stark an mir. Ich bin ein bisschen mutiger als Motte, neugierig und frech und ich spreche total viel und gerne mit den Menschen. Ah ja, und mein Schnurr-Motor läuft eigentlich, sobald man mich anschaut. Hihi… Motte ist auch sehr verschmust und findet Menschen genauso super wie ich. Sie ist halt nur ein bisschen zurückhaltender und braucht einen Moment, um anzukommen.

 

Zusammen jagen wir gerne Spielmäuse und überlegen uns diversen Unsinn… Decken aus dem Bettchen hohlen, Kloteppiche zerfetzen, wir haben’s echt drauf! Aber so soll das ja sein mit jungen Katzen.

 

Nun suchen wir beide ein Zuhause in Wohnungshaltung, ein gesicherter Balkon wäre schön, muss aber nicht unbedingt sein. Da Motte wie gesagt eher etwas unsicher ist, wünschen wir uns einen eher ruhigen Haushalt ohne kleine Kinder oder Hunde. Wir spielen viel und gerne und möchten regelmässig gestreichelt werden. Das ist eigentlich auch schon alles, wir sind doch ziemlich unkompliziert.

 

Wir sind wirklich zwei ganz tolle Katzenladies und die Pflegemamas sagen, dass man mit uns einen Jackpot bekommt. Wir wissen zwar nicht, was das ist, aber es wird schon stimmen.

 

Also melde dich schnell bei uns, damit wir schon bald bei dir einziehen können!

 

Motte und Lexie sind bei Ausreise kastriert, negativ auf FIV, FeLV und Giardien getestet, mehrfach geimpft, gegen Parasiten behandelt, gechipt und haben alle notwendigen Papiere dabei. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Limon Vergessene Seelen e.V.