Vermittlungsablauf

 

Wie läuft so eine Vermittlung eigentlich ab?

 

Wir möchten Ihnen hier einen groben Überblick, über den Vermittlungsablauf geben.

Sie haben sich für einen Vierbeiner entschieden und möchten diesem ein wundervolles Leben an Ihrer Seite ermöglichen? Toll, der Hund/die Katze werden es Ihnen ihr Leben lang danken! Als erstes senden Sie uns das ausgefüllte Kontaktformular oder schreiben uns per E-Mail an.

 

Um hier bereits im Vorfeld zu prüfen, ob das Tier zu Ihnen passt und Sie zu ihm, möchten wir von Ihnen den Fragebogen (Selbstauskunft) ausgefüllt zurück erhalten. Gerne können Sie sich hier die Datei herunterladen.

 

Sofern die Vermittlerin denkt, dass das Tier und Sie zusammen passen, werden wir eine Vorkontrolle bei Ihnen organisieren und zeitgleich das Tier in der Türkei "reservieren". Die Vorkontrolle dient dazu, beiderseits alle Fragen zu beantworten und sich auch zu vergewissern, dass das Tier es gut bei Ihnen hat. Auch hier sind wir nur Menschen und können natürlich nicht ausschließen, dass auch mal ein Tier in ein "falsches" Zuhause kommt, aber damit können wir das Risiko verringern. Stellen Sie Fragen, wir antworten gern!

Auch die Vorkontrolle war positiv? Super, dann bekommen Sie von uns den Übergabevertrag zugeschickt. Bitte lesen Sie sich alles genau durch und wenn Sie damit einverstanden sind, senden Sie ihn unterschrieben an uns zurück.

 

Aufgrund der Importbestimmung bezüglich Drittländer kann das Tier erst mindestens nach 4 Monaten und im Alter von 7 Monaten ausreisen. Bitte beachten Sie das Ausreisedatum unter dem jeweiligen Tier oder sprechen Sie uns an.  Nach Rücksendung des Vertrages wird einer Anzahlung von 50,00€ erhoben. Den Restbetrag überweisen Sie bitte vor Abflug des Tieres - das Datum wird Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

 

Unsere Katzen vermitteln wir nur zu Zweit oder zu einer bereits vorhandenen Katze dazu. Unsere Katzenkinder sind in Gruppen aufgewachsen und sind sich das Zusammenleben mit anderen Katzen gewöhnt. Auch wenn die Katzen sehr verschmust und menschenbezogen sind, brauchen sie Artgenossen um sich herum.

 

Unsere Tiere sind bei Ausreise kastriert, gechippt, gegen Parasiten behandelt und geimpft. Sie reisen mit einem gültigen internationalen Impfausweis und dem jeweils gültigen Tollwuttiter Test. Darüber hinaus werden die Katzen auf Fiv und FeLV (Leukose) sowie Hunde und Katzen ebenfalls auf Giardien getestet (Schnelltests).

 

Schutzgebühr für unsere Tiere:

  • Katzen: 165,00€ (inkl. Giardientest sowie Kastration) zzgl. Flugkosten
  • zzgl. 20,00€ FIV/FeLV Schnelltest (wird in der Türkei durchgeführt)
  • Hunde: 275,00€ (inkl. Giardientest sowie Kastration) zzgl. Flugkosten
  • zzgl. 75,00€ Erstuntersuchung in Deutschland auf Reisekrankheiten (Gutschein für Parasitus Ex)

 

Flugkosten / Frachtraum - Stand Mai 2016:

  • Correndon:    40,00€
  • Sunexpress:    45,00€/75,00€
  • Tailwind:         50,00€
  • Tui Fly:             60,00€
  • Pegasus:        65,00€ - 15 kg inkl. Box/95,00€ > 15 kg
  • Condor:       109,99€/209,99€
  • Airberlin:      125,00€/175,00€/225,00€

Bei Mitnahme von Katzen in der Kabine sind andere Tarife gültig - bitte sprechen Sie uns an.

 

Informationen zu Reisekrankheitenschnelltests:

 

Der Übernehmer verpflichtet sich, innerhalb von 21 Tagen nach Einreise den 1. Test auf Reisekrankheiten bei dem Hund (siehe separates Informationsblatt) zu veranlassen. Der Übernehmer erhält hierfür von uns einen entsprechenden ausgefüllten Gutschein / Untersuchungsauftrag Länderspezifisches Reiseprofil Türkei des akkreditierten Labors Parasitus EX, Niederkassel. Kopie des Untersuchungsergebnisses ist dem Verein nach Erhalt in Kopie per Mail oder Fax zuzusenden.

Ein zweiter Test nach 6 Monaten auf Herzwürmer ist nur dann notwendig, wenn bei dem ersten Test Mikrofilarien nachgewiesen worden sind.

 

Der wirksamste Schutz ist und bleibt eine regelmäßige Prophylaxe gegen die Erreger der Reisekrankheiten (Zecken, Mücken, Fliegen etc.), was von uns selbstverständlich regelmäßig durchgeführt wird.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Limon Vergessene Seelen e.V.