Hier finden Sie uns

Limon - vergessene - Seelen e.V.

Oberfeldstraße 15

50129 Bergheim

Nanami

 

 

Geschlecht: weiblich (kastriert)
Handicap: linkes Auge blind
Geboren am: 05.07.2022
Farbe: Tiger braun / weiss
FIV/FeLV negativ getestet
 
Standort Türkei, Ausreise ab sofort
 
Hallo Zusammen, hier ist die kleine Nanami.
 
Ich kam als kleines Kitten zusammen mit meinen Geschwistern Gizmo und Pearl zu Limon. Wir waren sehr sehr krank und mussten um unser Leben kämpfen. Aber wir haben diesen Kampf gewonnen.
 
Ich bin zu einer gesunden Katzendame herangewachsen. Mein linkes Auge habe ich durch die Infektion mit dem Herpesvirus aber leider verloren, aber das stört mich in meinem Alltag gar nicht.
 
Wie es ich für eine junge Katze gehört bin ich sehr aktiv. Ich schätze meine Artgenossen sehr und liebe es, mit ihnen zu kuscheln und zu spielen. Ich verstehe mich wirklich mit allen sehr gut und bin absolut sozial.
 
Ich bin sehr neugierig und immer an der ersten Front mit dabei. Jedoch möchte ich nicht so gerne angefasst werden. Ich bin eher so der Typ, der den Menschen auch mal auf die Schulter springt, aber wenn die Hand dann in meine Richtung kommt, bin ich schnell wieder weg. :) Jedoch werde ich mit etwas Geduld auch meine letzte Angst noch verlieren, da bin ich mir sicher. 
 
Ich suche also ein Zuhause, wo man noch etwas Geduld mit mir hat. Da ich sehr an Artgenossen hänge, brauche ich auf jeden Fall mindestens einen Katzenfreund, der mit mir durch's Leben geht. Gerne kann ich auch einen Kumpel von hier mitbringen und wir stellen dir gemeinsam die Hütte auf den Kopf!
 
Also, wenn du MEIN Mensch sein möchtest, melde dich schnell bei uns!
 
**************************************************
Nanami ist bei Ausreise kastriert, gechipt, mehrfach geimpft, negativ auf FIV, FeLV und Giardien getestet und verfügt über einen gültigen Tollwut-Titer. Sie wird gegen eine Schutzgebühr mit Schutzvertrag vermittelt.
 
HIER geht es zur Selbstauskunft.

 

 

Druckversion | Sitemap
© Limon vergessene Seelen e.V. - Tierschutz in der Türkei - Eine Hoffnung für Handicap-Tiere