Hier finden Sie uns

Limon - vergessene - Seelen e.V.

Oberfeldstraße 15

50129 Bergheim

MÄRZ - APRIL 2024

10.04.2024

 

Finn ?‍⬛
Cat of the day ❤️
Er ist inzwischen ein richtiger kleiner Mann geworden! Es ist immer toll zu sehen, wie sich die Katzen entwickeln, vor allem wenn sie als kleine Babys schon zu uns kommen.
Finn ist lustig, verspielt, zutraulich bis aufdringlich, frech und neugierig. ❤️
Schon bald hat er seinen OP Termin: er wird kastriert und die Augenhöhlen gesäubert und geschlossen. Aktuell cremen wir immer noch jeden Tag, da es schnell zu Infektionen neigt. Also wird es auch für Finn eine Erleichterung sein.
Wir werden natürlich nach der OP berichten. ?

09.04.2024

 

Nova ?‍⬛
Die kleine Nova wurde heute nochmals gründlich untersucht. Da sie ja etwas wackelig auf den Beinen ist, wurde sicherheitshalber auch noch auf Toxoplasmose getestet. Aber negativ - genauso wie auch FIV und FeLV. ?
Also gab es die ersten Impfungen und bald schon steht der Umzug ins Katzenzimmer an. ?
Der Tierarzt war selbst begeistert, wie toll Nova inzwischen aussieht. Man kann sich kaum vorstellen, dass sie diesen schlimmen Abszess am Kopf hatte.
Wir sind gespannt, wie sie sich im Katzenzimmer machen wird. ❤️

03.04.2024

 

Langweilig?
 
Nö, ist es bei uns eigentlich nie. ?
Die Auffangstation ist aber voll, so kommen aktuell keine neuen Katzen dazu. Uuuund es sind mal tatsächlich alle gesund! Keine Patienten beim Tierarzt. ?
Trotzdem wird hier natürlich täglich geputzt, gefüttert, gespielt und gekuschelt.
Bald stehen auch noch einige Kastrationen und Augen-OPs an. ?
 
Also auch wenn wir nicht täglich berichten - es läuft immer was hier. ?

01.04.2024

 

Auri (Tiger) & Imani (Grau)
?‍⬛
?‍⬛
Die beiden Kitten aus dem Tierheim durften im Katzenzimmer einziehen. ?
Erstmal mussten sie gesund werden, dann konnten sie geimpft und auf FiV, FeLV und Giardien getestet werden - alles in Ordnung. ?
Noch müssen sie sich eingewöhnen, aber die beiden werden bestimmt ganz viel Spass haben. ?

28.03.2024

 

Nova ?‍⬛
Ja, es ist immer die gleiche Katze auf den Fotos!
Wie man sehen kann, ist der grosse Abszess an Nova's Kopf vollständig verheilt. ?
Die kleine Maus durfte bei uns einziehen. ❤️
Nach wie vor ist sie etwas wackelig auf den Beinen. Eine leichte Ataxie oder allenfalls auch ein neurologischer Schaden durch diese Infektion.
Das stört Nova aber nicht. Sie feiert ihr Leben! ?
Welcome, Nova, auf deinem Weg in ein neues Leben!

23.03.2024

 

"Ich bin ein Star, holt mich hier rauuus!"
Na, ganz so schlimm wird es nicht sein, oder kleiner Pupsi? ?
Aber ja, du bist ein Star! Jeden Tag stellst du uns die Bude auf den Kopf und zauberst uns mit deinen lustigen Aktionen ein Lächeln ins Gesicht. Dabei schaffst du es immer, die anderen zu einem Spiel zu motivieren. Und dann bist du wieder der kleine, verschmuste Engel. ❤️
Dass du kaum was siehst, stört dich dabei nicht. Bist halt einfach ein kleiner Superstar. ❤️
Also, wir hoffen, dein Wunsch wird bald erfüllt. Deine Köfferchen sind gepackt und nun hoffen wir auf eine tolle Familie für dich!
Mehr Infos zu Pupsi gibt es unter www.limon-vergessene-seelen.de - Rubrik "Zuhause gesucht".
❤️?‍⬛

22.03.2024

 

Hans, äääääh Muffin ??
Muffin ist als Pflegehund bei uns. Sie wurde als Welpe ins Tierheim gebracht. Ihr Handicap: sie ist blind. Sie hätte dort keine Chance gehabt.
Melek e.V. hat die Hündin übernommen.
Als Muffin aus dem Tierheim geholt wurde, war sie sehr krank - Parvovirose. Aber sie hat es geschafft und überlebt. ?
Eigentlich sollte Muffin nur für die Quarantänezeit bei uns bleiben. Denn Platz für Hunde haben wir eigentlich nicht. In diesem Falle wurde er aus der Not geschaffen. Es ist gar nicht so einfach, einen blinden Hund unterzubringen - und so ist Muffin geblieben, als Pflegehund bis zur Ausreise.
Muffin hat bei uns den Spitznamen Hans. Die Hans natürlich. ? Hans Guck-in-die-Luft und Hans im Glück. ??
Es war nicht immer einfach mit ihr, aber inzwischen haben wir uns eingegroovt - Muffin ist ruhiger und wir wohl auch etwas entspannter. ?
Und nun hoffen wir, dass Muffin schon bald in den Flieger steigen darf. ?
Danke an dieser Stelle nochmals an Melek e.V. ?

20.03.2024

 

Welcome FIPSI ❤️?‍⬛
Juhu, der kleine Kater durfte die Klinik endlich verlassen und bei uns einziehen. ❤️
Seine grosse Wunde am Vorderbeinchen ist inzwischen vollständig verheilt. Sein Schnupfen dauert noch an, aber das wird.
Die FIP Behandlung hat nach gut zwei Wochen bereits gut angeschlagen. Die Leberwerte haben sich enorm verbessert. ?
Nun, wie so üblich bei uns, kommen selten Katzen mit nur EINER Baustelle zu uns. ? Bei Fipsi waren das die Wunde am Bein, der Schnupfen und dann der FIP-Ausbruch...
Aber auch das ist noch nicht alles: er läuft hinten komisch, auf der einen Seite ist wohl eine Sehne beschädigt und er kann das Bein nicht ganz richtig aufsetzen, auf der anderen Seite scheint die Hüfte schief. Gemacht wurde hier noch nichts, da sein Allgemeinzustand eine Behandlung gar nicht zugelassen hätte. Nun warten wir noch ein paar Tage, dass er wirklich stabil ist und widmen uns dann den nächsten Untersuchungen...
Fipsi ist total lieb und verschmust. Noch sehr unsicher in der neuen Umgebung aber nach der Hölle im Tierheim und den Wochen in der Klinik, ist das ganz normal.
Jetzt kann er ankommen und "Katze werden". ❤️

09.03.2024

 

Happyend - Pebbles ❤️?‍⬛
Auch unsere schüchterne Pebbles durfte in ihr neues Zuhause reisen. ❣️
Und sie hat sich erstaunlich schnell eingelebt und vor allem die Nähe ihrer Menschen zugelassen.
Die blinde Pebbles heisst nun Missy und geniesst die Streicheleinheiten in ihrem neuen Zuhause sehr. Bei uns war sie sich da noch nicht so sicher, ob sie das wirklich haben möchte. ?
❤️Kleine Pebbles, du wunderschönes Katzenkind, geniess dein neues Leben in vollen Zügen. Schön, dass wir dich ein Stück auf deinem Weg begleiten konnten.

 

07.03.2024

 

Update aus der Klinik ?‍⬛
Der rotweisse Kater mit der offenen Wunde am Bein. ?
Richtig schwierig wird es, wenn mehrere Dinge zusammenkommen...
Hier waren ja die Entzündungswerte extrem erhöht. Die Wunde an sich wird heilen, aber das braucht Zeit.
Nach ein paar Tagen Antibiotika ging es ihm besser. Aber dann war er wieder gar nicht mehr fit...
Neue Blutwerte zeigen leider eine andere Richtung: FIP. ?
Ganz sicher sein kann man nicht, auch andere Ursachen können möglich sein. Aber es hilft nix und es muss schnell gehen - die Behandlung wurde gestartet und in ein paar Tagen wissen wir, ob wir auf dem richtigen Weg sind.
Es passt aber alles zu FIP - Stress im Tierheim als Auslöser, die Zeit bis zum Ausbruch, das plötzliche Verweigern von Nassfutter... ?
Aktuell frisst er bereits besser. ?
Der kleine Mann braucht wirklich alle Daumen, die es zu drücken gibt! ?

06.03.2024

 

Update aus der Klinik ?‍⬛
Die kleine Schwarze mit dem Abszess am Kopf ?
Dieser ist wunderbar verheilt! ??
Sie kämpft aber noch mit einem hartnäckigen Schnupfen. Gut möglich, dass auch alles zusammenhängt.
Aber das kriegen wir hoffentlich bald in den Griff.
Die Hübsche hört inzwischen auf den Namen Nova. ❤️
Weiterhin Daumen drücken bitte. ?

03.03.2024

 

Happyend - Eko Fresh ?‍⬛❣️
Auch er hat es geschafft; den Weg vom Tierheim in ein Zuhause. ?
Eko ist angekommen. In einem liebevollen Zuhause mit tollen Menschen und Katzenfreunden. ❤️ Einer dieser Katzenfreunde ist die blinde Laya, ebenfalls ein "Limon-Schützling". ❤️
Wer einmal eine Katze von uns hatte, würde es halt immer wieder tun. ? Also; trau du dich auch! ?
Eko, bleib immer so fresh ? und fröhlich, lass dich verwöhnen und genieße jeden Moment in deinem kleinen Paradies. ❤️

01.03.2024

 

Unser Tierheim-Katerchen ??‍⬛
Der junge Mann mit der schlecht genähten, grossen Wunde...
Phu...
Also. Die Fäden wurden gezogen und die Wunde wird nun offen behandelt, ist aber nicht so gross wie erst angenommen. Das ist gut.
Seit er in der Klinik ist bekommt er Antibiotika. Er frisst gut und hat keinen Durchfall.
Aber irgendwie hatten wir bei jedem Besuch das Gefühl, dass seine Augen uns sagen, dass es ihm viel schlechter geht als wir eigentlich annehmen...
Also wurde in Rücksprache mit dem Tierarzt ein grosses Blutbild veranlasst. Und die Werte sind ziemlich schlimm. ? Er hat eine hochgradige, bakterielle Infektion.
Er wird nun weiter mit Antibiotika behandelt - jedoch mit zwei verschiedenen und direkt über einen Venenzugang.
In ein paar Tagen wir das Blut erneut geprüft.
Wir hoffen, dass es bald besser wird für ihn. ?
Er ist so ein lieber Kerl. ❤️
Druckversion | Sitemap
© Limon vergessene Seelen e.V. - Tierschutz in der Türkei - Eine Hoffnung für Handicap-Tiere